RTL-Umzug in Köln verzögert sich um fast ein Jahr

Köln - Der Umzug des Fernsehsenders RTL in die ehemaligen Kölner Messehallen verzögert sich um fast ein Jahr. Wie eine Sprecherin des Senders am Freitag sagte, ist der Einzugstermin von April 2008 auf Februar 2009 verschoben worden.

Sie bestätigte damit einen Bericht der "Kölnischen Rundschau". Bis zum Einzug bleibe der Sender in seinem bisherigen Gebäude im Kölner Westen.

Grund für die Verlängerung der Bauarbeiten in den historischen Messehallen am rechten Rheinufer sind nach Angaben eines Sprechers der Sparkasse Köln-Bonn "Verzögerungen in der Bauplanung und Bauumsetzung". Die Sparkasse mietet die Hallen vom Investor, dem Oppenheim-Esch Fond, um sie anschließend an RTL unterzuvermieten. Spekulationen um eventuell fällige Ausgleichszahlungen an RTL wollte der Sparkassensprecher nicht bestätigen. Zu diesem Punkt sei unter allen Beteiligten Stillschweigen vereinbart worden, sagte er.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hoffen auf den Lucky Punch
München - Wladimir Klitschko wird TV-Experte beim Streamingdienst DAZN – und zeichnete im Münchner Boxwerk einen ersten Beitrag auf.
Hoffen auf den Lucky Punch
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
RTL zeigt „Das Sommerhaus der Stars“ 2017. Hier erfahren Sie, wer nach der dritten Folge schon raus ist und welche Kandidaten noch dabei sind.
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
MTV hat eine sensationelle Nachricht für alle Musikfans
Nachdem der Musiksender MTV 2011 ins Pay-TV wechselte, soll er nun am 1. Januar 2018 wieder ins deutsche Free-TV zurückkehren. 
MTV hat eine sensationelle Nachricht für alle Musikfans

Kommentare