+

Aktenzeichen XY... ungelöst

Rudi Cerne bekommt Tipps aus dem Knast

Mainz - In deutschen Gefängnissen wird offenbar gern "Aktenzeichen XY... ungelöst" geschaut - TV-Moderator Rudi Cerne bekommt häufig Hinweise aus dem Knast, wo Verbrecher mit ihren Taten prahlen.

Fernsehmoderator Rudi Cerne (53) bekommt in seiner ZDF-Fahndungssendung “Aktenzeichen XY...ungelöst“ häufig Tipps aus dem Knast. “Es gibt immer wieder Gefangene, die zu uns Kontakt aufnehmen und sagen, dass bestimmte Insassen ihnen von einem Verbrechen erzählt haben, das wir bei uns gezeigt haben und aufzuklären versuchen“, sagte Cerne dem Magazin “Closer“.

Viele Gauner seien Fans seiner Sendung. “Mörder oder andere Verbrecher prahlen im Gefängnis damit, dass ihr Fall bei “XY“ behandelt und sie dadurch gefasst wurden. Das gilt im Gefängnis durchaus als Reputation.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Versöhnung wegen Dschungelcamp? Daniela Katzenberger spricht ihrer Schwester Jenny Mut zu
Es wäre eine Sensation: Versöhnen sich Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser dank des Dschungelcamps? Die Katze hat ihrer Schwester nun Mut zugesprochen. Hier …
Versöhnung wegen Dschungelcamp? Daniela Katzenberger spricht ihrer Schwester Jenny Mut zu
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Alle Sendetermine: So sehen Sie das Dschungelcamp heute live im TV und Live-Stream
Das Dschungelcamp 2018 läuft: So sehen Sie „Ich bin ein Star - holt mich hier raus“ live im TV und im Live-Stream. Hier erfahren Sie auch, wann der Dschungeltalk läuft.
Alle Sendetermine: So sehen Sie das Dschungelcamp heute live im TV und Live-Stream
Wer ist dieser Matthias Mangiapane im Dschungelcamp 2018?
Matthias Mangiapane sorgt im Dschungelcamp 2018 für Aufsehen. Aber woher kennt man diesen Mann eigentlich? Tipp: Er war schon in einer anderen RTL-Show.
Wer ist dieser Matthias Mangiapane im Dschungelcamp 2018?

Kommentare