+
"Aktenzeichen XY"-Moderator Rudi Cerne kann sich auf die Schulter klopfen, er macht einen ausgezeichneten Job. Von dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann bekam er die Bayerische Staatsmedaille für Innere Sicherheit.

Bayerische Staatsmedaille

Preis für "Aktenzeichen XY"-Mann Rudi Cerne

München - Rudi Cerne moderiert seit zwölf Jahren die ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY". Weil er die Zuschauer motiviert anzurufen, bekommt er jetzt die Bayerische Staatsmedaille.

Für seinen Einsatz für die innere Sicherheit hat „Aktenzeichen XY“-Moderator Rudi Cerne am Mittwoch die Bayerische Staatsmedaille bekommen. Innenminister Joachim Herrmann (CSU) überreichte dem 56-Jährigen in München die Auszeichnung. Cerne sei der beliebteste TV-Fahnder der Republik, erklärte Herrmann. „Sie verstehen es durch Ihre überzeugende, sympathische und gewinnende Art, Zuseher zur aktiven Mithilfe bei der Aufklärung von Verbrechen zu motivieren.“

Durchschnittlich fünf Millionen gucken "Aktenzeichen XY"

Der ehemalige Eisläufer und Sportmoderator Cerne übernahm „Aktenzeichen XY“ vor zwölf Jahren. Im Durchschnitt verfolgen fünf Millionen Zuschauer die ZDF-Sendung. Darin präsentiert Cerne ungelöste Kriminalfälle und bittet die Zuschauer um Mithilfe bei der Aufklärung. Nach Angaben des Senders können nach der Ausstrahlung 42 Prozent der Fälle gelöst werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare