+
In einem Interview forderte Rainer Robra die Abschaffung der ARD.

Bald nur noch ZDF?

Politiker fordert Abschaffung des Fernsehsenders „Das Erste“

Mit einer radikalen Idee sorgt der Staatskanzleichef von Sachsen-Anhalt Rainer Robra für Aufsehen. Er fordert, die ARD in der jetzigen Form abzuschaffen. Die „Tagesschau“ bezeichnet er als „überflüssig“. 

Magdeburg - Sachsen-Anhalt fordert die Abschaffung des Fernsehsenders Das Erste. Der für Medien zuständige Staatskanzleichef Rainer Robra (CDU) verlangte in der "Mitteldeutschen Zeitung" vom Dienstag, allein das ZDF als überregionalen nationalen öffentlich-rechtlichen Sender bestehen zu lassen. Die ARD solle stattdessen "ein Schaufenster der Regionen" mit einer ausführlichen Regionalberichterstattung werden.

Nach Robras Vorschlag sollten Formate mit bundespolitischem Anspruch wie das Kanzlerduell vor der Bundestagswahl, aber auch Hollywoodfilme allein im ZDF laufen. Auch die im Ersten laufende "Tagesschau", die mit Abstand bei den Zuschauern beliebteste Nachrichtensendung in Deutschland, wäre nach dem Plan dann "in dieser Form überflüssig", sagte Robra.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ARD-Erklärung: Darum hat es der Messer-Mord in Offenburg nicht in die Tagesschau geschafft 
In einem Blog-Post der Tagesschau hat Chefredakteur Kai Gniffke nun erklärt, warum es der Messer-Mord in Offenburg nicht in die 20-Uhr-Nachrichten der ARD geschafft hat. …
ARD-Erklärung: Darum hat es der Messer-Mord in Offenburg nicht in die Tagesschau geschafft 
Wann läuft Promi Big Brother 2018? Alle Sendetermine
München - Promi Big Brother 2018 beschert uns gerade wieder trashige TV-Momente. Wann müssen Fans einschalten? Hier erfahren Sie alle Sendetermine und Sender der …
Wann läuft Promi Big Brother 2018? Alle Sendetermine
Promi Big Brother 2018: Ex-Bachelorette-Kandidat Johannes Haller gerät mit Sophia Vegas aneinander
Ex-Bachelorette-Kandidat Johannes Haller will es schon wieder wissen: Nach Bachelorette und Bachelor in Paradise hat der 30-Jährige noch nicht genug von …
Promi Big Brother 2018: Ex-Bachelorette-Kandidat Johannes Haller gerät mit Sophia Vegas aneinander
Die Bachelorette 2018: Jetzt geht‘s in die Homedates - nur einer will nicht
„Die Bachelorette 2018“ nähert sich dem großen Finale. Nur noch sechs Männer buhlen um Nadine Klein. Einer von ihnen könnte kneifen.
Die Bachelorette 2018: Jetzt geht‘s in die Homedates - nur einer will nicht

Kommentare