Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Bald dreifacher Moderator: Wayne Carpendale.

Geld behalten statt verzocken

Sat.1: Wayne Carpendale moderiert "Keep Your Money"

Berlin - Nach "Deal or no Deal" darf Wayne Carpendale nun schon die dritte Show bei Sat.1 moderieren. Wird Carpendale nun zum Jörg Pilawa der privaten Sender?

Immer mehr Aufgaben für Moderator Wayne Carpendale beim Münchner Privatsender Sat.1: Nach den Produktionen „Deal or no Deal“, die im Juli startete, und „Nur die Liebe zählt“ (Beginn noch offen) wird der 37-Jährige im kommenden Frühjahr mit der neuen Sendung „Keep Your Money“ loslegen, wie Sat.1 am Donnerstag mitteilte.

In dem Format geht es um Kandidatenteams, die nach dem Prinzip der früheren Jörg-Pilawa-Show „Rette die Million!“ im ZDF mit einem Startkapital von 250 000 Euro ausgestattet werden. Davon müssen sie von Frage zu Frage Teilbeträge setzen. Ziel sei es, zum Schluss möglichst viel zu behalten.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Im Januar 2018 ziehen wieder neue Kandidaten ins Dschungelcamp. Dr. Bob warnt bereits alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einer Gefahr.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung des Shooters mit der neuen Einzelspieler-Kampagne? Hier geht es zur Review.
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“
München - So realistisch hat wohl noch keine fiktionale Fernsehproduktion die Radikalisierung eines ganz normalen Deutschen und den Terror des sogenannten Islamischen …
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“

Kommentare