Schauspielerin Muriel Baumeister kritisiert Romy Schneider-Film

- Die Schauspielerin Muriel Baumeister hält nicht viel von der geplanten Verfilmung des Lebens von Romy Schneider.

"Es ist keine gute Idee, einen solchen Film zu drehen", sagte die 36 Jahre alte Fernsehschauspielerin der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Samstag). Sie sei auch gefragt worden, ob sie die Rolle der Schneider spielen wolle, aber sie habe es trotz großer Verehrung für das Vorbild nicht machen wollen. Ihrer Kollegin Yvonne Catterfeld, die die Rolle übernimmt, wünschte sie, für diesen Film keine Prügel zu beziehen. "Wenn ich diese Rolle spielen würde, käme es mir vor wie Blasphemie", sagte Baumeister.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Die Dreharbeiten für die Sky-Serie „Das Boot“ sind abgeschlossen. Mehr als 25 Millionen Euro lassen sich die Macher die aufwendige Produktion kosten.
„Das Boot“: Sky-Serie startet Ende 2018
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
Die Songs für den ESC-Vorentscheid 2018 sind jetzt raus. Mit diesen Liedern wollen die Kandidaten Deutschland beim Eurovision Song Contest vertreten.
Eurovision Song Contest 2018: Das sind die Songs für den ESC-Vorentscheid
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen „Germany's next Topmodel“. 
#MeToo + #NotHeidisGirl: Kritik an GNTM erreicht neue Stufe – ProSieben reagiert
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich
Fünf Damen sind noch im Rennen um die Gunst des Bachelors Daniel Völz. Aber abgesehen von der Liebe: Was springt da eigentlich finanziell für die Mädels raus? Nun wurden …
So viel Gage erhalten die Bachelor-Kandidatinnen wirklich

Kommentare