Schwache Quote für den Fernsehpreis

Hamburg - Die von Sat.1 zeitversetzt übertragene Verleihung des Deutschen Fernsehpreises stieß beim TV-Publikum am Samstagabend auf wenig Resonanz.

Lediglich 1,34 Millionen Zuschauer (Marktanteil: 5,2 Prozent) schalteten ab 20.15 Uhr die Gala ein. Die höchste Quote hatte die ZDF-Show “Willkommen bei Carmen Nebel“ mit 4,55 Millionen Zuschauern (17,3 Prozent) vor Frank Elstners ARD-Sendung “Verstehen Sie Spaß?“ mit 4,49 Millionen (16,4 Prozent) und dem RTL-Beitrag “Die 25 schrägsten Dokusoap-Helden“ mit 2,37 Millionen (8,6 Prozent). Stefans Raabs “TV total Bundestagswahl“ auf ProSieben erreichte 2,20 Millionen (8,2 Prozent), der Vox-Film “Daylight“ brachte es auf 1,54 Millionen (5,5 Prozent).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
„Let‘s Dance“ 2018 läuft. Wer von den übrigen Teilnehmern ist noch dabei? Wer ist bereits raus? Der große Überblick.
Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
DSDS 2018: Alle Kandidaten: Wer ist noch in den Motto-Shows? Wer ist raus?
Die Kandidaten bei DSDS 2018: Alle Teilnehmer für die Motto-Shows bei "Deutschland sucht den Superstar" stehen fest. Wer ist noch dabei? Wer ist schon raus?
DSDS 2018: Alle Kandidaten: Wer ist noch in den Motto-Shows? Wer ist raus?
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke
Bei „Hotel Herzklopfen“ wird nicht über liebestolle Rentner gelacht
Wir kennen "Bauer sucht Frau", "Schwer verliebt" und "Schwiegertochter gesucht" - doch nun gibt es eine Kuppel-Show für Rentner. Sie heißt "Hotel Herzkopfen" und läuft …
Bei „Hotel Herzklopfen“ wird nicht über liebestolle Rentner gelacht

Kommentare