"Schwer verliebt" wahrt die Menschenwürde

Ludwigshafen - Die Sat.1-Kuppelshow “Schwer verliebt“ verstößt nach Einschätzung der Medienaufsicht nicht gegen Programmgrundsätze.

Die Experten des zuständigen Programmausschusses hätten keinen Verstoß gegen die Menschenwürde oder den Jugendschutz erkennen können, sagte ein Sprecher der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) Rheinland-Pfalz am Freitag in Ludwigshafen. Am kommenden Montag werde über den Fall noch in der LMK-Versammlung abschließend abgestimmt.

Bei der Landesmedienanstalt waren mehrere Beschwerden von Zuschauern über die Sendung “Schwer verliebt“ eingegangen. Der Vorwurf: Menschen würden in der Sendung vorgeführt. Eine Kandidatin der Show aus Rheinland-Pfalz hatte kritisiert, dass statt Reality-TV größtenteils gestellte Szenen und erfundene Dialoge präsentiert würden. Der Privatsender hatte sich verwundert über die Vorwürfe gezeigt.

In der Show geht es um mehr oder weniger übergewichtige Singles, die einen Partner suchen. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hatte gefordert, solche Formate zu überprüfen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare