+
Andy Borg will jetzt zu Schmetterlingen im Bauch verhelfen.

RTL-Kuppel-Show

Andy Borg moderiert "Schwiegertochter gesucht"

Köln - Das "Musikantenstadl" ist Geschichte, jetzt wird verkuppelt: Andy Borg wird an der Seite von Vera Int-Veen die RTL-Show "Schwiegertochter gesucht" moderieren.

Der Sänger und frühere ARD-Moderator Andy Borg (55) stellt sich knapp zehn Monate nach seinem Aus beim „Musikantenstadl“ an die Seite von Vera Int-Veen (48). Gemeinsam mit ihr werde er für RTL zwei Sonderausgaben der Fernsehsendung „Schwiegertochter gesucht“ moderieren, sagte Borg in Freiburg der Deutschen Presse-Agentur.

„Wir haben schon viele gemütliche Fernsehabende mit der Sendung gehabt, auch weil wir Vera seit vielen Jahren kennen und mögen“, sagte er über sich und seine Frau Birgit, mit der er seit 1992 zusammen ist. „Da meine Mutter schon die beste Schwiegertochter hat, die man sich überhaupt wünschen kann, konnte ich ja selber nicht mitmachen.“

Er folge nun dem Ruf der RTL-Moderatorin: „Als Vera mich eingeladen hat, diese beiden Specials mit ihr zu moderieren, habe ich natürlich sofort zugesagt. So kann ich jetzt auch mal mit dabei sein.“ Gesendet werden die beiden Sendungen „Schwiegertochter gesucht - Immer wieder sonntags“ am 17. und 24. April, jeweils um 19.05 Uhr, bei RTL.

"Schwiegertochter gesucht": Rückblick in Spezialausgaben

Die Sendung, in der Int-Veen für Junggesellen einen Partner sucht, läuft im zehnten Jahr. Mit den beiden Spezialausgaben blicken Int-Veen und Borg zurück auf die Zeit seit 2007. Im Spätsommer startet den Angaben zufolge die zehnte Staffel der Fernsehreihe.

So heißen die Stars wirklich

Borg moderierte neun Jahre in der ARD den „Musikantenstadl“. Ende Juni vergangenen Jahres musste er Abschied nehmen, die Sender wollten nicht mehr mit ihm. Die Nachfolgesendung „Stadlshow“ mit neuen Moderatoren scheiterte. Derzeit ist der in Wien geborene Borg, der bei Passau lebt, mit einer musikalischen Bühnenshow auf Tour.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare