+
Dauerkandidat Ingo war über den Ausfall der aktuellen Folge von „Schwiegertochter gesucht“ gar nicht erfreut.

Ausfall wegen Formel 1

„Schwiegertochter gesucht“-Ingo ätzt bei Facebook gegen RTL

Köln - Am Sonntagabend strich RTL die aktuelle Folge „Schwiegertochter gesucht“ aus dem Programm. Einem der Kandidaten gefiel das gar nicht, wie er deutlich zum Ausdruck brachte.

Seit zehn Jahren ist „Schwiegertochter gesucht“ nun ein erfolgreiches RTL-Format. Jeden Sonntag um Punkt 19.05 Uhr sitzt das begeisterte Publikum vorm Fernseher und schaut Beate, Ingo und Co. dabei zu, wie sie nach der vermeintlichen Liebe ihres Lebens suchen.

Sendung muss Formel 1 weichen

Nicht so diesen Sonntag. Denn RTL hat die Rechte zur Live-Übertragung der Formel 1 inne, die am vergangenen Sonntag  "wegen Starkregen und Rennunterbrechungen" immer wieder pausieren musste. Um das restliche Rennen noch zeigen zu können, strich RTL die Folge von „Schwiegertochter gesucht“ kurzerhand aus dem Programm und gab dies lediglich via Twitter bekannt.  Nächste Woche würde es weitergehen. Ob die Sendung vom Sonntag dann noch gezeigt wird oder ganz entfällt, gab RTL nicht bekannt.

Ingo, Dauerkandidat und Quotengarant der Sendung, war mit dieser RTL-Entscheidung gar nicht zufrieden. Auf Facebook verkündete er seinen Ärger über den Ausfall der Sendung und richtete deutliche Worte an die Verantwortlichen bei RTL.

"Wir möchten uns bei euch alle entschuldigen, dass unsere Sendung nicht gezeigt wird, obwohl es so viele Sport-Kanäle gibt, da hätte man es zeigen können. Scheiß Formel 1. Wir sind so sauer und ob ich es noch mal schaue, das überlege ich mir, blödes RTL, echt doof von euch."

Am Montagmorgen war die unversöhnliche Stellungnahme allerdings schon wieder von Ingos Facebook-Seite verschwunden. Möglicherweise könnte RTL seine Finger da im Spiel gehabt haben. Es wäre nicht das erste Mal, dass RTL mit „Schwiegertochter gesucht“ ungewollt Schlagzeilen macht.

kah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst

Kommentare