Sendung mit der Labormaus

- Sie hat durch ihren Beitrag für Medizin und Wissenschaft wahrscheinlich Millionen Menschen das Leben gerettet: die Labormaus. In einer "BBC Exklusiv"-Reportage stellt Vox heute diese wichtige Helferin der Wissenschaft vor. Der Dokumentarfilmer Charles Colville zeichnet in "Die Labormaus" wissenschaftliche Durchbrüche nach, die ohne das Tier kaum möglich gewesen wären.Alles fing vor etwa 100 Jahren in den USA mit der begeisterten Mäusezüchterin Abbie Lathrop an.

Sie machte sich Sorgen wegen einiger Hautwunden bei ihren Tieren und zog einen Wissenschaftler zu Rat, der Krebs diagnostizierte. Gemeinsam verfolgten die pensionierte Lehrerin und der Forscher über mehrere Generationen die Vererbung des Krebses bei Mäusen. Dabei entdeckten sie die Eignung der Tiere für wissenschaftliche Studien. Ohne die Labormaus wären Medikamente wie Penizillin nie zum Einsatz gekommen, und auch die moderne Transplantationschirurgie oder Gentherapien wären undenkbar. Nachdem das Penizillin an Mäusen getestet wurde und als Medikament hunderttausende Leben rettete, war die Karriere der Labormaus nicht mehr aufzuhalten.

Heute sind viele der Tierversuche, für die einst Labormäuse ihr Leben lassen mussten, nicht mehr notwendig. Trotzdem ist der Einsatz der Mäuse noch immer einer der wichtigsten Tests bei der Entwicklung neuer Behandlungsmethoden und Therapien. Die Tiere werden beispielsweise bei der Erforschung von Arthritis, Krebs, Nervenleiden oder Parkinson und Alzheimer eingesetzt. Seit der Entschlüsselung des Mäusegenoms, das zu 99 Prozent mit dem des Menschen identisch ist, werden auch die Gensequenzen, die Krankheiten wie Schlafstörungen oder Alkoholismus auslösen, lokalisiert, um mögliche Therapieformen testen zu können. Filmautor Colville sieht in der Labormaus das "Arbeitspferd der medizinischen Wissenschaft". Ein Rückblick auf die Fortschritte auf diesem Gebiet sei "zu einem großen Teil ein Blick auf den Beitrag der Maus".

Vox, heute, um 23 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Timur Ülker, bekannt aus „Köln 50667“, ist der erste von RTL verkündete Teilnehmer der Nackedei-Show „Adam sucht Eva“ 2017. Wickelt der deutsch-türkische Sunnyboy die …
Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Marius Hoppe ist einer der ganz besonders Unbekannten in der Reihe angeblicher Promis, die in der diesjährigen Staffel von „Adam sucht Eva“ auftreten. Wer ist er und …
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
Jedes Jahr stehen die Finalistinnen, Heidi in ihrer Mitte, vor Oberhausen. Den Blick starr auf den Bildschirm gerichtet, der gleich verkünden wird: Wer ist auf dem Cover …
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung
Auch wenn die Krankenschwester Stephanie Schmitz bei „Love Island“ einen Partner gefunden hat, hat sie etwas ganz anderes dadurch verloren - und zwar ihren Job. 
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung

Kommentare