Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU

Schlechtester Wert seit 20 Jahren: Umfrage-Schock für die CSU
+
Unzufriedener Juror: Rapper Sido (rechts) findet die Sendung Popstars nicht authentisch.

Sido findet Popstars unecht

Rapper Sido ist noch bis Mitte Dezember Mitglied der Popstars-Jury. Jetzt hat der Berliner die Sendung als unecht kritisiert.

Der Berliner Rapper Sido ("Augen Auf") hat die ProSieben-Show Popstars kritisiert, obwohl er selbst neben Detlef D. Soost und Loona in der Popstars-Jury sitzt. Er sagte gegenüber dem Radiosender "Das Ding": "Keines von den Mädchen ist echt."

Sobald eine der Kandidatinnen vor der Kamera stehe, verhielten sie sich anders. Selbst Tränenausbrüche seien kalkuliert. Prompt konterte eine Sendersprecherin: "Bei Popstars sind die Mädchen genauso authentisch wie Sido."

Ein Zusammenschnitt bei Youtube zeigt besonders witzige und gemeine Kommentare, die Sido als Juror gemacht hat. Das Staffelfinale läuft am 18. Dezember. Danach ist Sido von seiner "unechten" Aufgabe erlöst.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bachelorette 2018: Hier gibt‘s die erste Folge heute im Live-Ticker
Mit einer neuen Staffel kehrt „Die Bachelorette“ 2018 zurück. Heute geht es mit der ersten Folge los - wir verraten im Live-Ticker, was alles passiert.
Bachelorette 2018: Hier gibt‘s die erste Folge heute im Live-Ticker
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Nadine Klein ist die Bachelorette 2018: Das RTL-Format geht in eine weitere Runde. Dieses Mal ist eine ehemalige Bachelor-Kandidatin die Junggesellin.
Nadine Klein: Das ist die Bachelorette 2018
Die Bachelorette 2018: Das sind die Kandidaten
20 Männer wollen die Bachelorette 2018 erobern. Wir zeigen alle Kandidaten im Überblick. Eine Leidenschaft teilen alle.
Die Bachelorette 2018: Das sind die Kandidaten
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: So krass zanken sich die Büchners 
Jens und Dani Büchner lieben und zanken sich im Wechsel. In der letzten Folge von „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 war der Frust bei beiden besonders groß.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: So krass zanken sich die Büchners 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.