+
Sansa Stark (Sophie Turner) und Theon Graufreud (Alfie Allen) aus "Game of Thrones".

Quiz für Kenner der Hit-Serie

Wie sind diese 30 "Game of Thrones"-Charaktere gestorben?

München - Bei "Game of Thrones" sterben die Charaktere fast im Minutentakt. Auch vor lieb gewonnenen Rollen macht das Drehbuch nicht halt. Doch wer auf welche Weise das Zeitliche segnete, das wissen nur Experten. Sind Sie einer?

Schwupps, da war der Kopf ab. Bei "Game of Thrones" geht es bekanntermaßen nicht nur nackt, sondern auch ganz schön blutig zu. Gerade hat man sich an eine Rolle gewöhnt, kann die auch schon das Zeitliche segnen - oft auf spektakuläre Weise. 

Es gibt kaum etwas Schlimmeres für einen Fan der Serie, wenn ihm jemand verrät, wer darin den Löffel abgibt, bevor er die entsprechende Folge sehen konnte - davon kann auch Bayern-Starkicker Mario Götze ein Lied singen. Eine digitale Spoiler-Prophezeiung haben Studenten der TU München entwickelt. Ihre Software errechnet die Wahrscheinlichkeit, welcher Charakter als nächstes stirbt.

Wer auf die vergangenen sechs Staffeln zurückblickt, braucht schon ein ziemlich gutes Gedächtnis, um sich an alle Toten aus "Game of Thrones" zu erinnern. Noch schwieriger wird es, wenn es darum geht, wer auf welche Weise ins Jenseits übergegangen ist. 

Testen Sie in unserem Quiz ihr makaberes Wissen zu den Todesarten der US-Fantasy-Serie.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Die evangelische Kirche in Frankfurt will einen Dokumentarfilm über die Schicksale von Heimkindern in der Nachkriegszeit zeigen. Doch die Betroffenen lädt sie dazu nicht …
Ex-Heimkinder sollen draußen bleiben
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
Was sich lange abgezeichnet hat, ist bald traurige Wahrheit: Viva macht Ende des Jahres die Schotten dicht. Nach 25 Jahren verabschiedet sich der Sender, der sich …
Viva ist Geschichte: Darum macht der erste Satz von Heike Makatsch aus dem Jahr 1993 heute traurig
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
„Babylon Berlin“ - die Krimiserie war auf dem Bezahlsender Sky mega erfolgreich. Nun ist Produktion endlich im ARD zu sehen. Das Erste hat dafür einen besonderen Termin …
„Babylon Berlin“ startet im ARD und zwar auf einem besonderen Sendeplatz
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.