Neuer Vorspann parodiert Hipster

So könnte die 90er-Sitcom "Friends" heute aussehen

Los Angeles - Die US-Sitcom "Friends" heute - eine Serie voller Hipster und Smartphones? Eine witzige aktualisierte Version des Vorspanns zum TV-Kulthit der 90er macht derzeit die Runden.

Ab in die 90er! Zumindest für einen kurzen Moment, wenn man an die Sitcom "Friends" und die Geschichten um Rachel, Monica, Phoebe, Joey, Chandler und Ross denkt. Eine Zeit, in der noch nicht jeder auf sein Smartphone starrt und noch in der Lage war, ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht zu führen. Wie "Friends" heute aussehen könnte? Das haben sich die Macher der Webseite Nerdist überlegt und in einem Video den Vorspann samt Titelsong neu gedreht.

Statt um einen Brunnen zu tanzen, sitzen die sechs Freunde davor auf einer Couch, jeder schaut auf sein Smartphone. Aber hey, da machen sie ja - wie im Original - die Regenschirme auf! Doch: Fehlanzeige, keine Emotion, keine Regung. Alle nur gebannt am Tippen. Passend dazu ist der neue Text des Songs: "I'll be there for you if you shoot me a text first." Zu deutsch: Ich bin für dich da, wenn du mir zuerst schreibst. Zur Erinnerung: Im Original hieß es: "I'll be there for you, when the rain starts to pour" - "Ich bin für dich da, wenn es zu regnen beginnt."

Sehen Sie hier den Clip:

Rubriklistenbild: © screenshot-Youtube

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare