+
Start ins virtuelle Zeitalter: Moderator Stefan Scheider im neuen „Rundschau“-Studio. 

Allein unter Robotern

So sieht das neue Nachrichtenstudio des BR aus

  • schließen

Der Bayerische Rundfunk stellte sein neues Nachrichtenstudio vor – Künftig wird die „Rundschau“ in HD gesendet.

München - Mit den Kameraleuten flachsen, während gerade ein Einspielfilm läuft – das können „Rundschau“-Moderator Stefan Scheider und seine Kolleginnen und Kollegen künftig nicht mehr. Im neuen Nachrichtenstudio des Bayerischen Rundfunks (BR) in München-Freimann, aus dem ab 7. August gesendet werden soll, stehen dann drei Kameraroboter, die vom Regieraum aus gesteuert werden. Auch sonst gibt es mit der offiziellen Inbetriebnahme des neuen Studios einige technische Neuerungen, über die der Münchner Sender gestern informierte.

Künftig wird – wie im Ersten („Tagesschau“, „Tagesthemen“) und im ZDF („heute“, „heute journal“) – in HD (High Definition) und nicht mehr in SD (Standard Definition) gesendet. Eine neue Technik ermöglicht es, in Echtzeit Bilder und Grafiken einzuspielen. Neu ist auch eine zweite, „kleine Regie“, die – unabhängig vom eigentlichen Team – auf sogenannte Breaking News reagieren, Nachrichtensendungen parallel zum Regelprogramm vorbereiten und gegebenenfalls auch schon vor der Fernsehausstrahlung online „ausspielen“ kann.

„Wir sind künftig journalistisch noch besser, bildstärker, effizienter und letztlich kostengünstiger als bisher“, sagte BR-Informationsdirektor Thomas Hinrichs. Laut „Rundschau“-Redaktionsleiterin Anja Miller soll die „Zukunftstechnik“ des neuen Studios später auch im derzeit im Bau befindlichen trimedialen Aktualitätenzentrum zum Einsatz kommen.

rog

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos nehmen am „Sommerhaus der Stars 2018“ teil. Wer? Das müssen Sie zu den Kandidaten aus „Love Island“ wissen.
Sommerhaus der Stars: Wer sind eigentlich Stephanie Schmitz und Julian Evangelos?
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar
Patricia Blanco und Nico Gollnick sind Kandidaten im Sommerhaus der Stars 2018: Die Roberto Blancos Tocher war schon in mehreren Trash-TV-Formaten zu sehen.
Patricia Blanco und Nico Gollnick im Sommerhaus der Stars 2018: Das ist das „Promi“-Paar

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.