+
Ex-Dschungelkönig Joey Heindle nimmt am Sommer-Dschungelcmap 2015 teil.

Ex-Dschungelköng pleite

Vor Sommer-Dschungelcamp: Gage von Joey Heindle gepfändet

  • schließen

Köln - Noch bevor das Sommer-Dschungelcamp 2015 beginnt, wird die Gage von Ex-Dschungelkönig Joey Heindle (22) laut einem Bericht gepfändet. Zudem ist er wohl total pleite.

Update 2 vom 31. Juli: 27 mehr oder weniger prominente Menschen begeben sich in der RTL-Show "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein" heute in den Großstadt-Dschungel. Wir begleiten sie in unserem Live-Ticker zum Sommer-Dschungelcamp 2015

Update 1 vom 31. Juli: Jetzt geht es endlich los, "Ich bin Star - lasst mich wieder rein" startet heute Abend. Wir haben vorab exklusiv mit dem Dschungelkönig der ersten Stunde, Costa Cordalis, über seine Teilnahme am Sommer-Dschungelcamp 2015 gesprochen.

Update vom 24. Juli: Nächster Schulden-Wirbel vor dem Sommer-Dschungelcamp 2015: Auch Kandidatin Georgina soll pleite sein. Sie ist aber nicht der einzige Promi mit Geldproblemen bei "Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein!". Eine Übersicht aller Pleite-Kandidaten im Sommer-Dschungelcamp 2015.

Noch bevor Joey Heindle am 6. August in der siebten Live-Show des Sommer-Dschungelcamps 2015 auftritt, ist seine Gage offenbar schon futsch. Denn: Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, schuldet der Dschungelkönig der siebten Staffel (lief im Januar 2013 auf RTL) seinem früheren Manager Helmut Werner noch 17.520,88 Euro - plus Zinsen. Werner, bei dem Joey Heindle im Jahr 2012 unterschrieben hatte, fädelte damals seine Teilnahme am Dschungelcamp ein. Nach Informationen des Blattes gab Joey Heindle seine vertraglich vereinbarte Provision in Höhe von 20 Prozent seiner Gage aber nicht an seinen Manager ab. Skurrile Begründung des Ex-DSDS-Teilnehmers: Er habe nicht gewusst, was er da unterschreibt. Diese Argumentation steht rechtlich aber auf sehr wackeligen Beinen. Nun setzte Helmut Werner die Vollstreckung durch.

Dessen Anwalt Dr. Jens Wengeler erklärt gegenüber der "Bild": "Das Urteil des OLG Wien vom 29.9.2014 ist in Deutschland für unbeschränkt vollstreckbar erklärt worden. Zunächst wurde die Zwangsvollstreckung wegen der vorgenannten Forderung in Höhe von 17.520,88 EUR eingeleitet." Der Pfändungsbeschluss geht nun an die Produktionsfirma ITV, die das Sommer-Dschungelcamp 2015 produziert. Diese muss Joeys Gage (nach Informationen der "Bild" bekommt er mehr als 15.000 Euro) unmittelbar dem Gläubiger überweisen. ITV und RTL wollten sich gegenüber der Zeitung nicht zu diesem Thema äußern.

Nach der Pfändung steht Joey Heindle offenbar schon weiterer Ärger ins Haus: Laut "Bild" muss er vor Gericht bald sämtliche Verdienste zwischen dem 21.11.2012 und 20.11.2013 offenlegen. Dann könnte er seinem Ex-Manager bald noch viel mehr Geld schulden: Bekanntlich bekommen die Dschungelkönige von RTL eine Siegprämie von 500.000 Euro. Bei 20 Prozent Provision stünden seinem Manager dann weitere 100.000 zu. Davon will Joeys neuer Manager aber nichts wissen. Gegenüber der "Bild" erklärt er: "Uns ist von dieser Entwicklung noch nichts bekannt. Joey hat vor Kurzem allerdings einen Offenbarungseid geleistet. Finanziell ist bei ihm nichts zu holen."

Sommer-Dschungelcamp 2015: Joey Heindle kann das Ticket in den australischen Busch klarmachen

27 Ex-Dschungelcamp-Kandidaten sind beim Sommer-Dschungelcamp 2015 dabei, das RTL vom 31. Juli bis zum 8. August ausstrahlt. ehemaligen Teilnehmer wollen sich bei ""Ich bin ein Star - Lasst mich wieder rein" ein Ticket für das Dschungelcamp 2016 sichern. Das Sommer-Dschungelcamp mit dem Titel "Ich bin ein Star - lass mich wieder rein" findet nicht in der australischen Wildnis, sondern im Großstadtdschungel statt bzw. in einem RTL-Studio in Köln. Joey Heindle tritt am Donnerstag, 6. August in der siebten Live-Show gegen seine ehemaligen Mit-Kandidatinnen Fiona Erdmann und Georgina Bülowius an.

Sollte er beim Sommer-Dschungelcamp 2015 den Wiedereinzug in den australischen Busch schaffen, sollte wieder einiges an Kohle reinkommen. Dem Vernehmen nach handelt RTL mit dem Sieger bzw. der Siegerin die Gage für das nächste Dschungelcamp neu aus. Und sollte er dann - im besten Fall - wieder den Titel des Dschungelkönigs gewinnen, winkt ihm abermals eine Siegprämie von einer halben Million Euro. Geld, das er im Moment gut gebrauchen kann....

fro 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Johanna Liebeneiner (72) ist einer der Stars der kommenden Staffel von „Rote Rosen“. Das erste Drama ereignete sich aber schon vor Drehbeginn.
Drama: „Rote Rosen“-Star auf Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück
Sandra Maischberger wollte in der letzten Talk-Sendung des Jahres eine politische Bilanz ziehen. Für den Aufreger des Abends sorgt aber eine Schauspielerin.
Thomalla schießt bei „Maischberger“ zurück

Kommentare