+
Michael Wendler ist bei Dreharbeiten für das Sommer-Dschungelcamp 2015 in Köln abgestürzt.

In Köln abgestürzt

Sommer-Dschungelcamp 2015: Wendler bei Dreh verunglückt

  • schließen

Köln - Michael Wendler ist bei Dreharbeiten für das Sommer-Dschungelcamp 2015 in Köln abgestürzt. Er soll sich einen Bruch zugezogen haben.

Update vom 31. Juli 2015: Er war der erste Dschungelkönig der Geschichte: Schlagerstar Costa Cordalis (71) gewann 2004 die erste Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!". Jetzt will er wieder rein und macht deswegen bei "Ich bin ein Star - lasst mich wieder rein". Wir habenexklusiv vorab mit Costa Cordalis gesprochen.

Die "Bild"-Zeitung (Mittwochausgabe) vermeldet, wie sich der Unfall bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp genau abgespielt hat: Michael Wendler wurde von RTL in Köln gemeinsam mit Dschungel-Königin Melanie Müller und Gabby Rinne gefilmt. Die Prüfung des Trios: Eine Abseil-Aktion namens "Rap Slide", bei dem der Körper waagerecht und freischwebend rasant an einem Seil in die Tiefe gleitet. Die Ex-Girlgroup-Mitglied Gabby (Queensberry) wäre als Erste drangewesen. Sie kniff aber vor dem Sprung in die Tiefe. Wendler und Müller klärten dann über das Spiel "Schnick, Schnack, Schnuck", wer als nächster runter musste. Es traf den Wendler, der es anfangs noch mit Humor nahm. "Ich hoffe, das Seil ist nicht zu lang." Woraufhin ihm ein Mitarbeiter der Event-Firma, die den Stunt für RTL-organisierte, versicherte: "Wir sind Profis." Denkste!

Wie Augenzeugen berichten, war Wendlers Seil sei tatsächlich zu lang. Außerdem sei der Schlagerstar bei dem "Rap Slide" zu schnell herabgelassen worden. Vor dem Aufprall habe er sich instinktiv mit den Händen am Boden aufgefangen, was ihn wohl vor schlimmeren Verletzungen bewahrte. "Sonst hätte er sich vielleicht sogar das Genick gebrochen", mutmaßt die "Bild". Umgehend wurde der Verletzte in die Kölner Eduardus-Klinik gebracht.

Der Kölner-"Express" zeigt ein Foto des Unfalls von Michael Wendler bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp 2015. Ein Leser hat das Bild geschossen und dem Boulevardblatt geschickt hat. Ein Augenzeuge schildert dem "Express", wie sich Michael Wendlers Absturz zugetragen hat: "Er prallte auf dem Asphalt auf – es sah so aus, als wäre das Seil zu lang. Er wollte sich noch mit den Händen abstützten, konnte den Aufprall aber nicht verhindern. Wenige Minuten später kamen schon mehrere Krankenwagen." 

RTL erklärte nach dem Unfall bei den Dreharbeiten zum Sommer-Dschungelcamp 2015 gegenüber "Bild": "Die Ursache wird aktuell geklärt. Wir bedauern den Vorfall sehr und wünschen dem Wendler alles Gute und eine schnelle Genesung." Nach Informationen des Blattes wird der Wendler noch zwei Tage stationär behandelt. Dann muss er vier Wochen Gips tragen und auf Reha gehen. Mehrere Konzerte wurden gestrichen.

Aber: Michael Wendler will trotz seines Handbruchs weiter beim Sommer-Dschungelcamp 2015 teilnehmen. Er wolle auch in einer Liveshow voraussichtlich am 7. August auftreten, sagte ein RTL-Sprecher in Köln der Nachrichtenagentur dpa.

Auf der Facebook-Seite des Schlagerstars vermeldete dessen Management nach dem Unfall beim Sommer-Dschungelcamp 2015: "Liebe Fans, nach Auskunft und Rücksprache mit Wendler Entertainment, hat sich Michael Wendler am heutigen Nachmittag, einen komplizierten Bruch (Kahnbeinfraktur) in der Hand zu gezogen. Er wird im Moment im "Eduardus Krankenhaus" operiert und wird zur Kontrolle bis einschließlich morgen in der Klinik verbleiben. Aufgrund des Unfalls entfallen die geplanten Auftritte in Lüdinghausen, Lünen und Mainz... Wir wünschen Michael Wendler auf diesem Weg GUTE BESSERUNG UND EINE SCHNELLE GENESUNG Danke für euer Verständnis Euer MWM Team."

Wendlers Frau Claudia zur "Bild": "Der Bruch ist kompliziert, es haben sich Wurzeln verschoben. Aber er ist gut drauf."

So läuft das Sommer-Dschungelcamp 2015 

Momentan werden die Outdoor-Challenges für das Sommer-Dschungelcamp 2015 aufgezeichnet. Die Live-Shows laufen vom Freitag, 31. Juli bis zum Samstag, 8. August auf RTL. Im Sommer-Dschungelcamp 2015 gehen ehemalige Kandidaten auf verschiedene Missionen. Neben den aufgezeichneten Challenges müssen die Kandidaten auch in den Live-Shows vor Publikum auftreten. Nur ein ehemaliger Kandidat sichert sich ein der Finalshow am 8. August das Ticket für das Dschungelcamp 2016 in Australien.

In den neun Sendungen treten beim Sommer-Dschungelcamp 2015 jeweils drei ehemalige Kandidaten aus einer Camp-Staffel gegeneinander an, In der ersten Folge also drei Kandidaten aus der 1. Staffel, in der zweiten Folge je drei Kandidaten aus der 2. Staffel, usw. Michael Wendler soll laut RTL in der 8. Live-Show des Sommer-Dschungelcamps 2015 am Freitag, 7. August, auftreten. Ein Gips am Arm sollte den Wendler eigentlich nicht von einem Auftritt in der Live-Show abhalten.

Bislang hatte RTL noch nicht verraten, wie die Challenges aussehen. In einer Pressemitteilung hieß es bislang nur: "In aufregenden Missionen starten die Prominenten als Team in unterschiedlichen Metropolen. Die urbanen Abenteuer sind nicht minder spektakulär wie die Dschungelprüfungen Down Under." Bei einem dieser urbanen Abenteuer wurde Michael Wendler nun verletzt.

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare