Sommerhaus der Stars: Jessika Cardinahl reist mit Lebensgefährten Quentin Parker an. Sie sind seit 14 Jahren liiert.

Kampf der Promipaare

Sommerhaus der Stars: Jessika Cardinahl und ihr Polarbär sind spießig glücklich

Lohnt sich für Jessica Cardinahl und Quentin Parker die Anreise zum „Sommerhaus der Stars“ 2019? Ist ihre harmonische Art fürs TV überhaupt interessant?

Update vom 30. Juli 2019: Jessika Cardinahl und Quentin Parker sind raus. Als Nachrücker ziehen Sabrina Lange und ihr Partner ins "Sommerhaus der Stars" 2019.

Portugal - Bei ihrem Glück gewinnt Jessika Cardinahl die Show „aus Versehen“ - so wie sie „aus Versehen“ die weibliche Hauptrolle in Otto Waalkes Filmen ergatterte. Als sie zum Casting zu „Otto - der Film“ ging, war sie bereits Model und dachte, es handele sich um den Katalog vom Otto-Versand. 

Wer weiß, was die Cardinahl denkt, wo sie beim „Sommerhaus der Stars“ gelandet ist. Ein Wellness-Camp für Promis? Ein Krimi à la Agatha Christi? Jessika Cardinahls Traum ist ja die Rolle der Ermittlerin in einer Krimiserie.

Update vom 20. Juli 2019: Wie schaut es mit den Bewohnern aus? Wir haben zusammengefasst, wer bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019 schon raus ist - und wer noch dabei ist.

„Sommerhaus der Stars“ 2019: Jessika Cardinahl bringt einen Hauch von Hollywood mit

Nicht dass der - für kalifornische Verhältnisse - alternden Schauspielerin die Rollen ausgingen. Es ist etwas ruhiger um sie geworden, da sie auf Familie, Malerin, Bildhauerin umgesattelt hat. Das fördert nicht gerade den Promistatus in Deutschland, aber es sorgt für einen ungewöhnlichen Umstand in der Promi-Villa: Mit Cardinahl und Lebensgefährte Quentin Parker ist wirklich ein Paar dabei, das auch jenseits von Instagram was schafft!

Soviel Treue wie sie bringen die anderen Kandidaten im „Sommerhaus der Stars“ 2019 wahrscheinlich nicht einmal gemeinsam zustande. Aber lassen wir uns überraschen von den Geschichten der Stars, zu denen der Wendler samt Freundin sowie Menowin Fröhlich gehören. Auch erfahrene Reality-TV-Sternchen wie Elena Miras und Mike Heiter gehören zur Konkurrenz für das Pärchen Bartsch.

Zwischen den Möchtegern-Promis im Haus hat Jessika Cardinahl es am weitesten gebracht: Otto Waalkes hat sie 1985 um den Finger gewickelt. Er sei voll auf sie abgefahren, sagte sie der Bunten. Was sie außerdem noch verriet: Otto hätte Jessika Cardinhal auch rumkriegen können, aber sie sei eben schon liiert gewesen. Gut befreundet sind die beiden immer noch, wie dieser Geburtstags-Tweet zeigt:

Mit Jessika Cardinahl könnte das „Sommerhaus der Stars“ 2019 exoterisch werden

Ja, die Cardinahl umweht ein leichter Hauch von Hollywood. Sie zog in die USA - nach New York und Kalifornien - und spielte kleinere Rollen unter anderem bei „Independence Day“. Mit ihrer bewegten Geschichte hat sie womöglich noch ein paar Trümpfe im Ärmel. Stille Wasser sind ja bekanntlich tief. Wer weiß, was im Sommerhaus noch so ans Licht kommt: Vielleicht doch pikante Details zum frühen Ehe-Aus mit Al Corley, der als Star aus dem „Denver-Clan“ berühmt wurde?

Als Künstlerin hat Jessika Cardinahl sich über die amerikanischen Grenzen hinaus einen guten Ruf erworben. Ihre Werke hängen zum Beispiel in Los Angeles, New York und Hamburg. Ihre Spezialität: Tiermotive. Von ihr ist im „Sommerhaus der Stars“ viel Esoterik zu erwarten: Wenn es um ihre Motive geht, spricht sie gern von „magisch-mystischem Lebensgefühl“, so wie gegenüber der Stadtzeitung Wuppertal: „Ich gehe oft in den Eulenwald und spüre die Welt der Tier-Symbolik.“

Jessika Cardinahl über Quentin Parker: Treuer, alter „Polarbär“

Das RTL-Kalkül ist leicht zu durchschauen: Hier haben wir das gesettelte Alters-Paar vor uns. Scheinbar frei von Skandalen. Die beiden meistern ganz andere Dinge: Aus erster Ehe hat Jessika Cardinahl drei Kinder, eine Tochter ist schwerbehindert.

Die beiden sind so geerdet - entweder fliegen sie wegen Langweiligkeit als Erste oder sie spielen alle mit Erfahrung und Romantik an die Wand. Seit 14 Jahren sind sie ein Paar. Sollte es einen Nebenwettbewerb für den kitschigsten Kosenamen geben, hier schon ein Favorit. Jessika Cardinahl nennt ihren Quentin: „Polarbär“.

„Sommerhaus der Stars“ 2019: Auf diese Paare treffen Jessika Cardinahl und Quentin Parker

Vielleicht geben Jessika Cardinahl und Quentin Parker auch einen spontanen Workshop in Pärchen-Harmonie. In dieser Hinsicht können ihnen vielleicht nur noch Steffi und Roland Bartsch das Wasser reichen.

Andere Teilnehmer, die am 23. Juli einziehen, könnten dafür etwas Nachhilfe brauchen. Die Beziehungen, die dem Zuschauer begegnen, sind teils eine stete Berg- und Talfahrt, wie die von Willi und Jasmin Herren, von Benjamin Boyce und Kate Merlan oder auch Johannes Haller und Yeliz Koc. Was da passiert ist, wer noch einzieht und wer diese Teilnehmer überhaupt sind, lesen Sie im Kandidaten-Überblick zum „Sommerhaus der Stars“ 2019.

Weniger romantisch aber dafür sehr direkt in Sachen Liebesleben zeigt sich übrigens Michael Wendler in Sommerhaus-Folge 1. Er lässt keinen Zweifel daran, dass seine Laura keinen Grund zur Beschwerde hat.

sob

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ZDF-Fernsehgarten nach Luke Mockridge - Kiwi verrät schlüpfriges Geheimnis
Im heutigen ZDF-Fernsehgarten äußerte sich Kiwi nicht mehr groß zu Luke Mockridges Skandal-Auftritt vor einer Woche - vielmehr verriet sie erstaunlich intime Details …
ZDF-Fernsehgarten nach Luke Mockridge - Kiwi verrät schlüpfriges Geheimnis
Tränen vor laufender Kamera: Janine Pink spricht über Ingo Kantoreks Tod - Emotionale Szenen
Das „Köln 50667“-Team betrauert den tragischen Unfall-Tod von Ingo Kantorek. Nach ihrem Sieg bei „Promi Big Brother“ hat auch Janine Pink davon erfahren. 
Tränen vor laufender Kamera: Janine Pink spricht über Ingo Kantoreks Tod - Emotionale Szenen
Promi Big Brother 2019: Janine Pink redet schon über Kinder - Tobias Wegener denkt aber ganz anders
Janine Pink hat „Promi Big Brother“ 2019 gewonnen. Im Interview verrät sie, wie sie sich fühlt und was es mit ihrer Liebe zu Tobi Wegener auf sich hat.
Promi Big Brother 2019: Janine Pink redet schon über Kinder - Tobias Wegener denkt aber ganz anders
ZDF-Fernsehgarten: Zuschauer genervt - Sendung werde „mehr und mehr zu Schlagergarten“
Die Fans des Fernsehgartens blicken gespannt auf die erste Sendung nach dem Auftritt von Luke Mockridge. Die meisten Zuschauer zeigten sich über seinen Auftritt …
ZDF-Fernsehgarten: Zuschauer genervt - Sendung werde „mehr und mehr zu Schlagergarten“

Kommentare