+
Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare

So offen wie noch nie

"Sommerhaus der Stars": Diese Geheimnisse lüften die Stars

  • schließen

Köln - Jeden Mittwoch kämpfen Promi-Pärchen momentan im "Sommerhaus der Stars" auf RTL um den Titel: "DAS Promi Paar 2016". Und in "privater Atmosphäre" lüften die ein oder anderen Promis auch ganz intime Geheimnisse.

Update vom 2. August 2017: Das Sommerhaus geht in die zweite Runde. Wir bieten einen Überblick über alle Kandidaten beim Sommerhaus der Stars 2017. Zudem informieren wir über alle Sendetermine der Show. Wir zeigen, wer beim Sommerhaus der Stars schon raus ist - und wer noch dabei ist. Und wir erklären, warum Kandidatin Giulia Siegel eigentlich ein Promi ist.

24-Stunden-Dauerüberwachung, Prüfungen und Promis unter einem Dach - das klingt schwer nach "Promi Big Brother" oder "Dschungelcamp". Und genau etwas dazwischen ist das "Sommerhaus der Star". Das Sommerhaus ist die perfekte Kombination aus Reality- und Gameshow-Format. Mit dem "Sommerhaus der Stars" hat RTL wieder ein Format geschaffen, das zum Dauerbrenner werden könnte. Und natürlich pünktlich, um die Zeit bis zum Dschungelcamp im Januar 2017 zu überbrücken.

Sieben mehr oder weniger bekannte deutsche Promis sind mit ihren Partnern oder Eheleuten in eine alte Villa in Portugal eingezogen und gründeten dort quasi eine vorübergehende Wohngemeinschaft. Doch nicht nur die spartanisch rustikal ausgestattete Villa sorgte gleich zu Beginn für Unmut. Auch beim Anblick von Stockbetten und Mehrbettzimmern wollten viele Paare am liebsten gleich wieder kehrt machen.

Ilona Magyar und Hubert Kah

Besonders ein Sommerhaus-Kandidat hatte ein Problem mit der mangelnden Privatsphäre und verriet gleich zu Beginn der Show ein intimes Geheimnis. "Es ist bei uns so, dass wir eine gewisse Tabulosigkeit pflegen", hatte Hubert Kah bereits im Vorstellungs-Interview über das Sexleben mit seiner Partnerin Ilona preisgegeben. Falls Sie sich auch fragen, wer das ist: Hubert Kah ist Musiker, Komponist, Liedtexter, Produzent und in den 80ern laut RTL einer der größten deutschen Popstars gewesen.

Heute ist er vor allem offen und geht noch weiter ins Detail: "ästhetisch-erotisch-geil" beschreibt er das Zusammenleben mit seiner Frau in den eigenen vier Wänden. Schon nach zwei Tagen im Haus kitzelte es Hubsi deswegen in den Fingern: "Wenn die das Licht ausmachen, könnten wir ja Geschlechtsverkehr haben? Manchmal muss der Bär auch andocken dürfen." Blöd nur, das in den Schlafzimmern Nachtkameras hängen. Aber will das wirklich jemand sehen?

Streit, Zoff und Ärger: Kehrt im Sommerhaus auch mal Ruhe ein?

Nach nur drei Folgen "Sommerhaus der Stars" bekommt man das Gefühl, dass Harmonie unter den Mitbewohnern ein Fremdwort ist. Der Kampf der Promi-Paare wird nicht nur während der Wettkämpfe ausgetragen - auch im Haus fliegen regelmäßig die Fetzen. 

Gleich in der ersten Folge hieß es: "Rocco Stark und Angelina Heger gegen den Rest". Kurz nach dem Einzug in die portugiesische Villa eckte das junge Pärchen bei den Mitbewohnern an. Sie waren zu laut, sie räumten ihr Geschirr nicht auf und auch sonst benahmen sie sich wie im Kindergarten. Als sie dann auch noch von allen anderen Mitbewohnern für den Auszug nominiert wurden, brannten bei Angelina die Sicherungen durch: Deswegen deckte sie gleich mal das vermeintliche Geheimnis eines Paares in der Villa auf. Angelina warf Alexander Posth und seiner Frau vor, nur zum Schein verheiratet zu sein. "Die betrügen sich gegenseitig und machen hier ne Show." Diese Lüge, wie das Paar gleich klarstellte, könnte Angelina jetzt teuer zu stehen bekommen: Posth droht ihr mit einem Anwalt.

Thorsten Legat ist sauer

Die zweite Folge und der nächste Eklat folgten nur eine Woche später. Zu Beginn feuerte Xenia von Sachsen noch kurz gegen Angelina. Nach einigen verbalen Ausraster wie "Oh Gott, ich kann deine Fresse nicht mehr sehen", verließen Rocco und seine Angie dann auch das Haus. Den nächsten Konflikt lieferten sich René und Maria Weller und Thorsten Legat - und das alles nur wegen René Wellers Jeansjacke. Thorsten Legat hatte nämlich ein mächtiges Problem mit dieser Jacke und wollte das nicht verschweigen: "Die Jacke stinkt". Das fand Göttergattin Maria Weller gar nicht toll, weil ihr René ein ganz sauberer Mensch ist, wie sie klar stellte. Und los gingen die Diskussion. Sie offenbarte stolz: "Er ist als der schöne René in Deutschland bekannt."

Das "#Jeansjackengate" eskalierte in Folge drei endgültig. Maria Weller fühlte sich in ihrer "Hausfrauen-Ehre" gekränkt und zoffte sich weiter mit Thorsten Legat, unter anderem übers Essen. "Die soll sich bloß verpissen", schimpfte der Ex-Fußballer, nachdem er sich mit Fisch den Magen verdorben hatte. Sein Wunsch ging in Erfüllung: Die Wellers mussten das Sommerhaus verlassen - allerdings nicht, ohne nochmal ordentlich Beleidigungen auszutauschen

Allerdings waren sie nicht die Einzigen, die auszogen: Vorher ging auch das Ehepaar Posth - freiwillig. Angelina Posth machte vor Laufender Kamera einen Schwangerschaftstest und der fiel positiv aus! "Ich hab auch keine Lust hier zu sein und dann gibt es so den Schwangeren-Bonus. Das macht auch keinen Spaß", entschuldigte Papa Alexander das vorzeitige Aus. 

Ach und dann war da ja noch Ilona Magyar. Ilona wer? Die Freundin von Hubert Kah, mit der er nicht schlafen durfte, obwohl er doch so gerne wollte. Die wetterte nicht nur gegen das Haus, sondern auch gleich mal gegen ganz Deutschland. "Sollen mich alle für asozial halten, das ist mir scheiß-egal... Ganz Deutschland kann mich am Arsch lecken!". Den Stinkefinger gab es auch noch dazu. Und warum? Weil sie keine Zigaretten hatte. Weil sie den "Entzug" nicht mehr ertrug, zogen sie und ihr Hubsi freiwillig aus.

"Sommerhaus der Stars?": Wer wird "Das Promi-Paar 2016"? 

Vier Pärchen sind noch übrig und kämpfen am Mittwoch um 20:15 Uhr um den Titel "Promi-Paar 2016". Noch eine (von insgesamt vier) Folgen haben sie Zeit, sich diesen unfassbar wichtigen Titel zu sichern. Auch in der neuen Folge werden die Augen der Zuschauer wohl weniger auf die Spiele gerichtet sein, bei denen die Paare ihren Zusammenhalt demonstrieren sollen, sondern vielmehr auf den nächsten Streit oder die nächste Enthüllung privater Geheimnisse. Hätten wir fast vergessen: Zum Titel gibt's außerdem 100.000 Euro dazu - kein Wunder also, dass Alexandra und Thorsten Legat, Xenia von Sachsen und Freund Rajab Hassan sowie Christian Töpperwien und Magdalena Kalle noch dabei sind.

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Ab Sonntag darf vor dem Fernseher wieder gekuschelt, geschmachtet und geträumt werden – das ZDF eröffnet mit einer neuen Rosamunde-Pilcher-Verfilmung seine …
Das ZDF eröffnet die Herzschmerz-Saison
Hoffen auf den Lucky Punch
München - Wladimir Klitschko wird TV-Experte beim Streamingdienst DAZN – und zeichnete im Münchner Boxwerk einen ersten Beitrag auf.
Hoffen auf den Lucky Punch
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
RTL zeigt „Das Sommerhaus der Stars“ 2017. Hier erfahren Sie, wer nach der dritten Folge schon raus ist und welche Kandidaten noch dabei sind.
Das Sommerhaus der Stars 2017: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare