+
Anke Engelke

"Unser Song für Malmö"

Song Contest: Engelke moderiert Vorentscheid

Hamburg - Anke Engelke (47) soll den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest präsentieren. Das teilte der NDR in Hamburg am Dienstag mit. Zwölf Acts kämpfen um ein Ticket nach Malmö.

Das Showereignis findet am 14. Februar in Hannover statt. „Als Gastgeberin ist Anke Engelke eine Idealbesetzung, denn sie wird sicherlich mit Klugheit, Wissen und Humor durch die Show führen“, sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber laut Mitteilung.

Beim Wettbewerb „Unser Song für Malmö“ kämpfen zwölf Musik-Acts, darunter Saint Lu, die Söhne Mannheims oder LaBrassBanda, um die Gunst der Zuschauer und der Jury. Der Gewinner darf am 18. Mai für Deutschland beim Eurovision Song Contest im schwedischen Malmö antreten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
Am Montag begrüßte Quizmaster Günther Jauch die TV-Zuschauer zu einer Sonderausgabe von „Wer wird Millionär“, bei der diesmal nur 18-Jährige antreten durften. Zwei junge …
Zwei Bayern rocken „Wer wird Millionär?“ - Wir haben die Fragen zum Mitraten
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Sie ist eine der beliebtesten TV-Sendungen - aber wie lange noch? Günther Jauch sprach nun über die Zukunft von „Wer wird Millionär“ - und wie sie entschieden wird.
„Wer wird Millionär“: Jauch spricht über Zukunft des TV-Quiz
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show
Mehrfach war Donald Trumps TV-Show „The Apprentice“ für Emmys nominiert, gewann aber nie, worüber er sich lautstark beschwerte. Trumps Wahlsieg aber machte die …
Trump und Spicer: Emmys werden zur Polit-Show

Kommentare