+
Sonia Mikich wird neue WDR-Chefredakteurin.

Sonia Mikich neue WDR-Chefredakteurin

Köln - Neuer Job für die ehemalige „Monitor“-Moderatorin Sonia Mikich: Die 62-Jährige wird neue Chefredakteurin des Westdeutschen Rundfunks (WDR).

Sonia Mikich tritt zum 1. Mai die Nachfolge von Jörg Schönenborn an, der zum Fernsehdirektor ernannt worden ist. „Sonia Mikich ist mutig, kritisch, investigativ“, teilte Intendant Tom Buhrow am Mittwoch in Köln mit. Der WDR-Verwaltungsrat muss der Ernennung noch zustimmen.

Mikich berichtete in den 90er Jahren als ARD-Korrespondentin aus Moskau und Paris. 2002 übernahm sie als Nachfolgerin von Klaus Bednarz die Redaktionsleitung von „Monitor“. Mehr als zehn Jahre moderierte sie das Magazin auch. Ab 2011 war sie Chefin der Programmgruppe „Inland Fernsehen“. In dem 2013 erschienenen Buch „Enteignet“ prangerte Mikich die Ökonomisierung des Gesundheitswesens an. Sie verarbeitete darin auch einen eigenen Krankenhausaufenthalt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Beim ersten Treffen mit den Bachelorette-Kandidaten 2018 hat sich gleich gezeigt, welche der Männer interessant werden können. Hier der Überblick.
Die Bachelorette 2018: Der große Kandidaten-Check nach Folge 1
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Jorgo Alatsas bricht in der ersten Folge „Die Bachelorette“ 2018 einen Rekord: Er bekommt die schnellste Rose in der Geschichte der RTL-Kuppelshow! Lesen Sie hier …
Darum verschenkt „Bachelorette“-Kandidat Jorgo ‚seine‘ Zeit!
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Patricia Blanko hat sich im „Sommerhaus der Stars“ 2018 mal wieder von ihrer richtig guten Seite gezeigt. Sie ging mächtig auf Bobby Anne Baker los.
Patricia Blanco tickt im "Sommerhaus der Stars" 2018 völlig aus
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Diese Kandidaten bei „Die Bachelorette“ 2018 haben eine Rose bekommen. Hier finden Sie den Überblick: Wer ist schon raus? Und wer ist noch dabei? Der aktuelle Stand nach …
Die Bachelorette 2018: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.