+
Im Kieler „Tatort“ bewies die übergewichtige Sonja Hermuth eindrücklich, was es heißt, seinen Körper so zu akzeptieren, wie er ist.

Statement für den eigenen Körper

Mutiger Strip: Wer ist die Nackte aus dem Tatort?

  • schließen

Köln - Zum eigenen Körper zu stehen, ist etwas, das vielen Menschen sehr schwer fällt. Sonja Hermuth bewies in ihrer Rolle im Kieler „Tatort“ eindrücklich, was es heißt, selbstbewusst mit sich umzugehen.

Der „Tatort“ vom Sonntag aus Kiel, „Borowski und das dunkle Netz“, widmete sich dem Thema Cyber-Kriminalität und Darknet. Der Fall bot einige Überraschungen - und auch einen besonders mutigen Auftritt.

Svenja Hermuth (36) wiegt bei einer Körpergröße von 1,65 Meter mehr als  100 Kilo - doch vor der Kamera legte sie dennoch einen selbstbewussten Strip hin. Ihre „Tatort“-Rolle Rosi verliebt sich nämlich in einen Mörder, den sie mit ihrem Nackt-Tanz erobert.

Für Hermuth war es nicht das erste Mal, dass sie für eine Rolle viel Haut zeigen musste. Bereits für  Theaterproduktionen war sie leicht bekleidet auf der Bühne zu bewundern. Das Ausziehen für den Tatort war für sie kein Problem, im Gegenteil: „Es war eine super Zeit vor allem dank des tollen Teams. Es hat sehr viel Spaß gemacht“, erklärt sie gegenüber dem Express.

Hermuth, die eigentlich vom Theater kommt, wurde vor allem durch ihre Rolle im preisgekrönten Filmdrama „Familienfest“ von Sönke Wortmann einem breiteren Publikum bekannt. Zuvor hatte sie häufig nur kleine, unbedeutende Nebenrollen gespielt, die oftmals dem Schnitt zum Opfer fielen. Dass sie diesmal eine so wichtige und zugleich auffallende Rolle spielte, habe ihr besonders gefallen, berichtet der Express.

Vor allem aber ist es ein Statement für die Wichtigkeit, zu seinem eigenen Körper zu stehen, und das hat Hermuth mit diesem Auftritt mehr als eindeutig bewiesen. Und auch sonst war der Kieler „Tatort“ durchaus sehenswert.

kah

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

4. Staffel von „Sherlock“: Endlich steht der Sendetermin fest
London - Ist es noch ein Spiel? Anfang des Jahres war die vierte Staffel von „Sherlock“ in der BBC zu sehen - nun steht endlich fest, wann die drei neuen Folgen in …
4. Staffel von „Sherlock“: Endlich steht der Sendetermin fest
Zettel gegen hässliche Menschen? TV-Sender SR stellt dieses Foto richtig
Saarbrücken - Ein skurriler Zettel bringt das Internet zum Schmunzeln. Zu lustig, um wahr zu sein. Der SR erklärt die Wahrheit dahinter.
Zettel gegen hässliche Menschen? TV-Sender SR stellt dieses Foto richtig
GNTM 2017: Das passiert in der nächsten Folge
Wer ist noch drin? Wer hat kein Foto bekommen? Was passiert in der nächsten Folge von Germany‘s next Topmodel? In unserer aktuellen Video-Playlist halten wir Sie immer …
GNTM 2017: Das passiert in der nächsten Folge
Darum wird vor Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ gewarnt
Netflix feiert mit seiner Serie „13 Reasons Why“ („Tote Mädchen lügen nicht“) einen Mega-Erfolg. Doch in Amerika, und nicht nur dort, wird über die Geschichte der …
Darum wird vor Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ gewarnt

Kommentare