+
Bei Nickelodeon wird der Bildschirm am "Spieltag" schwarz bleiben.

TV-Sender macht fernsehfreien Nachmittag

"Spieltag": Nickelodeon zeigt Schwarzbild

Berlin - Am Nachmittag des 12. Juni werden die Zuschauer von Nickelodeon schwarz sehen. Der TV-Sender für Kinder will für vier Stunden sein Programm abschalten - und verfolgt damit ein wichtiges Ziel.

Versteck spielen statt fernsehen: Der Kindersender Nickelodeon schaltet für einen Nachmittag sein TV-Programm ab und will damit seine jungen Zuschauer zum Spielen animieren. Am 12. Juni werde zum vierten Mal zwischen 13.00 Uhr und 17.00 Uhr auf Schwarzbild gestellt, teilte der Sender am Dienstag mit. Auch die Webseiten des privaten Senders seien in dieser Zeit offline oder das Angebot zumindest stark eingeschränkt. Nach Senderangaben geht es bei dem Spielaktionstag darum, dass Kinder aktiv sind und im Freien Zeit mit ihren Freunden verbringen. Der Nickelodeon-„Spieltag“ folge dem Beispiel des „Worldwide Day of Play“ des US-amerikanischen Muttersenders, der bereits 2003 ins Leben gerufen worden sei.

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

Die lustigsten Facebook-Pannen der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Timur Ülker, bekannt aus „Köln 50667“, ist der erste von RTL verkündete Teilnehmer der Nackedei-Show „Adam sucht Eva“ 2017. Wickelt der deutsch-türkische Sunnyboy die …
Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Marius Hoppe ist einer der ganz besonders Unbekannten in der Reihe angeblicher Promis, die in der diesjährigen Staffel von „Adam sucht Eva“ auftreten. Wer ist er und …
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
Jedes Jahr stehen die Finalistinnen, Heidi in ihrer Mitte, vor Oberhausen. Den Blick starr auf den Bildschirm gerichtet, der gleich verkünden wird: Wer ist auf dem Cover …
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung
Auch wenn die Krankenschwester Stephanie Schmitz bei „Love Island“ einen Partner gefunden hat, hat sie etwas ganz anderes dadurch verloren - und zwar ihren Job. 
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung

Kommentare