Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar

Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar
+
Andy Borg moderierte als Karl Moiks Nachfolger den "Musikantenstadl".

Nach miesen Quoten abgesetzt

"Stadlshow"-Aus: Andy Borg rechnet mit der ARD ab

  • schließen

Mainz - Die "Stadlshow" wird abgesetzt - das stößt vor allem einem sauer auf: Andy Borg. Der Ex-Moderator des "Musikantenstadls" knöpft sich deshalb die Verantwortlichen vor.

Update vom 28. Dezember 2017: Die Stadlshow holte zum Jahreswechsel eine super Quote, unter neuem Namen gibt es die Live-Sendung an Silvester wieder. Wir haben alle Informationen zur Silvestershow 2017, den Gästen sowie der Übertragung im TV und Live-Stream zusammengestellt.

Der "Musikantenstadl" ist schon lange Geschichte. Nun ist auch für die "Stadlshow" Schluss. Das gaben die Partnersender ORF, BR/Das Erste und SRF am Dienstag bekannt. Immerhin: Die Silvestershow soll 2016 und 2017 bleiben. Dennoch ist einer besonders genervt von der Absetzung der Sendung: Andy Borg (55). Der Moderator war im vergangenen Sommer von der ARD geschasst worden, als sich die Produzenten dazu entschieden hatten, der Show eine Verjüngungskur zu verpassen.

Und genau hier habe nach Ansicht Borgs der Fehler gelegen. Schuld hätten "diejenigen, die die Entscheidung getroffen haben, den Stadl zu verjüngen. Das war eine Entscheidung gegen die Zuschauer", sagte er der Bild. Doch der Zuschauer lasse sich nichts vorschreiben und habe daraufhin einfach nicht mehr eingeschaltet. Schon der 2015 verstorbene Karl Moik habe gegen den neuen Weg gewettert. So soll er laut Borg kurz vor seinem Tod gesagt haben: "Was den Zuschauer interessiert, ist denen da oben so egal, wie einem etwas egal sein kann - völlig egal."

Verlierer seien besonders die Fernsehzuschauer. Andy Borg: "Es bricht mir, und ich glaube auch Millionen von Musikantenstadl-Fans, das Herz, auf die Trümmer eines 34 Jahre jungen Fernsehklassikers blicken zu müssen."

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

GNTM 2020: Models ernten Kritik für Corona-Quarantäne - dann muss sich Kandidatin testen lassen
Zwei GNTM-Kandidatinnen ernteten für ein Instagram-Foto während der Coronakrise heftige Kritik. Doch das Bild hatte einen ernsten Hintergrund.
GNTM 2020: Models ernten Kritik für Corona-Quarantäne - dann muss sich Kandidatin testen lassen
TV-Hammer: Stefan Raab rettet den ESC 2020 - Spektakuläres Comeback vor der Kamera?
Damit hat keiner gerechnet: ProSieben veranstaltet wegen der ESC-Absage eine Ersatz-Sendung. Stefan Raab ist mit von der Partie. Sieht man ihn auch vor der Kamera?
TV-Hammer: Stefan Raab rettet den ESC 2020 - Spektakuläres Comeback vor der Kamera?
Lindenstraße: Backstage-Tränen und Fan-Zoff nach Serien-Aus - und unheimlicher Corona-Satz sorgt für Verwunderung
Nach 35 Jahren heißt es jetzt Abschied nehmen von der Kultserie. Die emotionalen Kommentare der Fans reißen nicht ab. Aber nicht alle sind traurig über das Aus.
Lindenstraße: Backstage-Tränen und Fan-Zoff nach Serien-Aus - und unheimlicher Corona-Satz sorgt für Verwunderung
DSDS-Jury mit nächstem Wechsel: Vor Finale gibt Dieter Bohlen den Kracher bekannt
Bei DSDS kommt es zum nächsten Wechsel in der Jury. Das erklärte Dieter Bohlen vor dem Finale. 
DSDS-Jury mit nächstem Wechsel: Vor Finale gibt Dieter Bohlen den Kracher bekannt

Kommentare