+
Elisabeth Brück

Elisabeth Brück

Stalker bedroht "Tatort"-Kommissarin

Saarbrücken - Im saarländischen "Tatort" spielt sie die Kommissarin Lisa Marx, im wirklichen Leben ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der Schauspielerin Elisabeth Brück bedroht.

Der Stalker hat der Schauspielerin nach eigenen Angaben seit Monaten in Briefen Gewalt angedroht: „Ich habe keine Lust, für die Figur, die ich im TV verkörpere, angegriffen zu werden. Ich habe die Briefe an die Kripo weitergeleitet. Jetzt wird ermittelt. Deswegen kann ich zum Stand nicht viel sagen“, erklärte Brück der „Bild“-Zeitung vom Montag.

Sie könne sich sehr gut selbst verteidigen und empfehle jeder Frau, sich nicht zum Opfer machen zu lassen. „Aufrechter Gang, klarer Blick. Wenn ein Irrer merkt, du bist Opfer, dann ist es leicht für ihn“, sagte die Schauspielerin dem Blatt.

9,5 Millionen Menschen sahen am Sonntagabend Brück in dem Fall „Adams Alptraum“ an der Seite von Devid Striesow.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare