+
Das sind die WG-Bewohner: Kathrin Vogler (Mitglied des Deutschen Bundestages, Die Linke), Ulrich Scholten (SPD-Bürgermeisterkandidat für Mülheim/Ruhr), Manuel Dröhne (Die Jungsozialisten, Stadtrat in Oberhausen), Luisa-Maximiliane Pischel (Junge Liberale, Kreisvorsitzende Ruhrgebiet), Klaus Franz (CDU-Bürgermeisterkandidat für Bochum), Paula Marie Purps (CDU, u.a. Bundesjungbeirat für Inklusion) und Lisa-Marie Friede (Sprecherin Grüne Jugend NRW).

Spannendes Fernseh-Experiment

WDR steckt Politiker in eine WG

Duisburg - Menschen werden in einer WG von Kameras begleitet und müssen Aufgaben lösen. Was nach "Big Brother" klingt, ist ein TV-Experiment des WDR, das richtig spannend werden könnte.

Für eine neue Dokumentation hat der WDR sieben Politiker in eine Wohngemeinschaft einziehen lassen - mitten im sozialen Brennpunkt Duisburg-Marxloh. Begleitet von der Kamera sollen sie für die drängendsten Probleme aus der Nachbarschaft nach Lösungen suchen. Wie sich die vier Frauen und drei Männer im Alter von 17 bis 62 geschlagen haben, zeigt die Dokumentation „Die Politiker-WG“ (24. August, 21.00 Uhr, WDR-Fernsehen). „Big Brother machen wir nicht. Es geht um die Inhalte - wir wollen keine Inszenierungen“, erklärte der Redakteur Simon Pützstück. „Wir wollen es echt haben, authentisch. Darum gehen wir mitten ins Viertel.“

Kernfragen seien „Wie schlagen sich Politiker im echten Leben?“ und „Stimmt das Bild: Politiker packen nicht mit an?“ Dafür hätten die Protagonisten drei Projekte auf ihrem Aufgabenzettel: Einen Jugendtreff organisieren, etwas für die Versorgung von Menschen ohne Krankenversicherung tun und ein Projekt für gute Ernährung auch mit wenig Geld auf die Beine stellen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm

Kommentare