+
Stefan Mross hat nah am Wasser gebaut.

Sänger versteckt Gefühle nicht

Stefan Mross ist nah am Wasser gebaut

Rust - Es gibt Männer, die selten Gefühle zeigen, und Männer mit Gefühlsausbrüchen. Der Sänger und Moderator Stefan Mross gehört zur zweiten Gruppe. Peinlich sei es ihm aber nicht.

Der Sänger und Moderator Stefan Mross ist nah am Wasser gebaut. „Ich gehöre zu der Sorte Mann, der vor Rührung schnell die Tränen kommt“, sagte der 38-Jährige in Rust bei Freiburg der Nachrichtenagentur dpa.

Schämen müsse er sich dafür nicht. „Ich finde nichts Schlimmes daran, wenn Männer in der Öffentlichkeit Gefühle zeigen und auch mal weinen.“

Mross feiert dieses Jahr Bühnenjubiläum, er steht seit 25 Jahren als Musiker auf der Bühne.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DSDS 2018: Nicht jugendfrei! Peinliche Sprüche von Moderator Oliver Geissen
Peinliche Momente bei DSDS 2018: Moderator Oliver Geissen sorgte am Samstag mit alles andere als jugendfreien Sprüchen für Aufsehen. 
DSDS 2018: Nicht jugendfrei! Peinliche Sprüche von Moderator Oliver Geissen
DSDS 2018: Mario und Giulio sind raus - Marie wieder top
Die Kandidaten bei DSDS 2018: Alle Teilnehmer für die Motto-Shows bei "Deutschland sucht den Superstar" stehen fest. Wer ist noch dabei? Wer ist schon raus?
DSDS 2018: Mario und Giulio sind raus - Marie wieder top
Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
„Let‘s Dance“ 2018 läuft. Wer von den übrigen Teilnehmern ist noch dabei? Wer ist bereits raus? Der große Überblick.
Let‘s Dance 2018: Ex-GNTM-Siegerin fliegt trotz guter Leistung raus
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Ex-Kandidat Diego nach der Messer-Attacke

Kommentare