+
Stefan Raab: Das Kanzlerduell sieht er nicht als Herausforderung

Raab: "Fühle mich nicht ganz ausgelastet"

Oberhof - Entertainer Stefan Raab (46) sieht einer Moderation des Kanzlerduells gelassen entgegen. Er vermute, der Adrenalinschub sei bei der von ihm erfundenen Wok-WM größer.

 „Beim Kanzlerduell kann mir doch nichts passieren, da kann ich mich nicht verletzen“ sagte der 46-Jährige am Freitag vor der elften Auflage der „TV Total Wok WM“, die am Samstagabend (20.15 Uhr) auf ProSieben von der Bobbahn in Oberhof live übertragen wird. Elf Teams sind dieses Mal in dem Thüringer Wintersportort am Start, um mit der Reisschüssel die Eisrinne herunterzurutschen. Tausendsassa Raab hat trotz zahlreicher Shows noch lange nicht genug: „Ich fühle mich noch nicht ganz ausgelastet und habe noch Platz für Neues.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Für Heinrich Röhrl (68) haben sich die jahrelangen Bemühungen wirklich gelohnt. Nach der  Sendung ging er mit 125.000 Euro heim - und einem Rekord. 
Oberbayer Heinrich stellt bei Jauch einen Rekord für die Ewigkeit auf
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother steuert auf das Finale hin. Die Zahl der mehr oder minder bekannte Stars im Container schrumpft. Es wird spannend. Wer bei der aktuellen Staffel dabei …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
So eine Panne gab es noch nie bei „Promi Big Brother“: Niemand musste am Sonntagabend das Haus verlassen! Was war in der Live-Show passiert?
Promi Big Brother: Voting-Panne am Tag 10 - was steckt dahinter?
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik
Sarah Knappik musste bei Promi Big Brother immer wieder ordentlich einstecken. Was sich allerdings nun ein Mit-Kandidat leistete, ging einen Schritt zu weit.
Das ging zu weit: Elvers-Ex mit fieser Breitseite gegen Knappik

Kommentare