+
Stefan Raab ist mit "TV total" seit 1999 auf Sendung.

Special zum Jubiläum

Stefan Raab feiert 2000. Ausgabe von „TV total“

Berlin - Stefan Raab feiert in der kommenden Woche die 2000. Ausgabe von "TV total". Zum Jubiläum der beliebten Show ließ sich der Entertainer ein mehrtägiges Special einfallen.

Spaßmacher Stefan Raab (47) feiert in der kommenden Woche die 2000. Sendung seiner Show „TV total“. Die langlebigste Late-Night-Show Deutschlands sei noch lange nicht am Ende, sagte der Entertainer laut Sendermitteilung vom Donnerstag. „Das erste Fünftel ist geschafft.“ Das Jubiläum steigt am 20. Februar um 23.30 Uhr auf ProSieben. In der Jubiläumswoche blickt der Entertainer zurück auf seine 2000 Lieblingsausschnitte aus 14 Jahren Fernsehgeschichte. Raabs Musikentdeckungen Lena Meyer-Landrut, Roman Lob, Stefanie Heinzmann und Max Mutzke stehen gemeinsam auf der Bühne.

Seit dem 8. März 1999 ist „TV total“ auf Sendung. In 14 Jahren begrüßte Stefan Raab mehr als 4750 Gäste, darunter Weltstars wie U2, Alicia Keys, Eminem, Justin Bieber, Robbie Williams und Jennifer Lopez.

Das sind die beliebtesten Showmaster

Das sind die beliebtesten Showmaster

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Christos beendete die Sat.1-Show „Biggest Loser“ als Dritter. Seither hat sich sein Leben sehr verändert,er wurde zum Frauenmagneten.
Dritter bei „Biggest Loser“: So krass reagieren Frauen jetzt auf Christos
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Friede, Freude, Eierkuchen - oder alles nur gespielt? Wie gut verstehen sich die Mitglieder der DSDS-Jury 2018 wirklich?  
Knatsch in der DSDS-Jury: Wie gut kann Bohlen mit den anderen?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
Auch 2018 wird es eine neue Staffel „Die Bachelorette“ geben. Wann ist der Start? Wer ist die Bachelorette? Was ist mit der Bewerbung? Alle Infos hier?
Die Bachelorette 2018 - Alle Infos zur neuen Staffel
„Meine Filme emotionalisieren“
Deutschlands größter Film- und Fernsehproduzent Nico Hofmann hat ein Buch geschrieben, das mehr ist als eine Zwischenbilanz seines Lebens und Werks. Es ist auch ein …
„Meine Filme emotionalisieren“

Kommentare