Für Scripted-Reality-Format

Groteske Jobs: RTL2-Doku sucht Darsteller ohne Hemmung

  • schließen

München - Jan Böhmermann macht sich über ein Netzfundstück lustig - und es ist gerechtfertigt. Denn eine Produktionsfirma hat sich mit einem grotesken Stellenangebot blamiert.

Für ein Scripted-Reality-Format auf RTL 2 hat die Produktionsfirma Janus TV mit einem "Eilgesuch" eine Darstellerin für einen spontanen Dreh in Berlin gesucht. Voraussetzung: Die Frau zwischen 20 und 30 Jahren sollte in der Doku "Hilf Mir!" keine Hemmungen haben. Die Details zur Rolle, die im Jobangebot standen, waren unverschämt und peinlich.

Die Frau, die das Casting gewinnt, solle eine Angestellte in einem Solarium spielen und eine Affäre anfangen. Sie schwärme "total für David Hasselhoff", sehe aus wie ein Pamela-Anderson-Double und müsse "küssen, rummachen und auf einem sexy Foto in Unterwäsche zu sehen sein".

Ihr Lohn für diese Arbeit: 200 Euro pro Tag, brutto. Anreise und Hotel müsse die gecastete Frau selber zahlen. Bewerberinnen sollten sich "Spielerfahrung, Foto und Videomaterial" bei der Firma melden, alle anderen würden aussortiert. Es war nur eine Frage der Zeit, bis jemand über diese Stellenanzeige lästert.

Böhmermann twittert über zweifelhafte Stellenanzeige

Der Moderator der ZDF-Sendung Neo Magazin Royale, Jan Böhmermann, twitterte einen Screenshot der zweifelhaften Stellenanzeige und kommentierte gewohnt sarkastisch: "ACHTUNG, HEISSES JOBANGEBOT: Na, wer von Euch hat Bock auf eine steile, vielversprechende Fernsehkarriere?" Seinen Tweet haben die User bis Donnerstagmittag mehr als 600 Mal retweetet und fast 2000 Mal favorisiert.

Eine ähnliche Stelle hat Janus TV für eine männliche Hauptrolle ausgeschrieben. Männer, die David Hasselhoff ähnlich sehen, sollten sich schnell bewerben. Fernsehkomiker Oliver Kalkofe postete einen Screenshot auf Facebook – mit einem herrlich bissigen Kommentar.

#CastingAufruf #Weltruhm #Fremdscham #Teil2 Hey Boys and Jungs in den Twenties! Erinnert Ihr Euch an den gestrigen...

Posted by Oliver Kalkofe on Mittwoch, 6. Mai 2015

Interessant: Während die weibliche Hauptrolle 200 Euro brutto am Tag verdienen sollte, wurden dem Mann 30 Euro weniger angeboten.

Die zwei Jobangebote von Janus TV sind inzwischen von der Webseite Komparse.de verschwunden. Möglicherweise nicht nur aus Scham, sondern weil als Drehtage der 5. bis 7. Mai angegeben waren.

sah

Rubriklistenbild: © Screenshot Twitter/Jan Böhmermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Die Dreharbeiten zur TV-Serie „Das Boot“ haben bereits begonnen. Nun wird bekannt, dass auch ein bekannter deutscher Games-of-Thrones-Star mit an Bord ist: Tom Wlaschiha.
Dieser Game-of-Thrones-Star spielt bei „Das Boot“ mit
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Das Schicksal von Mirco hat vor sieben Jahren bundesweit für Aufsehen gesorgt. Der Junge wurde entführt, ermordet und verscharrt. Jetzt ist der Fall Mirco wieder da: Als …
Mordfall Mirco: Eltern bei ZDF-Vorpremiere mit Heino Ferch
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm

Kommentare