+
Schauspieler Wolfgang Stumph

Stumph besiegt DSDS: "Stolz wie Bolle"

Berlin - Der ZDF-Krimi „Stubbe“ hat am Samstagabend die beste Quote seiner Geschichte geholt. Fast neun Millionen Zuschauer wollten ihn sehen, nicht Dieter Bohlen.

Das entspricht „Tatort“-Niveau - derart hohe Einschaltquoten holen sonst nur die ARD-Krimis am Sonntag. Wilfried-Stubbe-Darsteller Wolfgang Stumph (65) freute sich am Sonntag „wie Bolle“ und sagte der Nachrichtenagentur dpa: „Dass wir diese Quote ohne Plakatierung oder Anzeigen erreicht haben, macht mich glücklich.“ „Stubbe“ sei damit „der erfolgreichste Samstagskrimi“. „Diese Gunst des Publikums bedeutet natürlich auch, die Bodenhaftung nicht zu verlieren und ist eine große Verpflichtung für die weitere Arbeit, die ich sehr gerne annehme.“

8,85 Millionen Zuschauer sahen am Samstag den 90-Minuten-Krimi „Stubbe - Von Fall zu Fall: In dieser Nacht“ ab 20.15 Uhr. Das waren fast zwei Millionen mehr als in der Vorwoche. Stumph überflügelte damit auch locker die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) mit Dieter Bohlen, die zur besten Sendezeit nur 5,84 Millionen Zuschauer hatte. Stumph sagte der dpa, nachdem die Quoten vom Vortag veröffentlicht waren: „Der erste Gratulant, noch vor 9 Uhr, war Thomas Bellut vom ZDF.“ Bellut ist ab März Intendant der öffentlich-rechtlichen Anstalt und zurzeit noch Programmdirektor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller

Kommentare