+
Lena Odenthal und Mario Kopper ermitteln demnächst zu dritt.

SWR-Team bekommt Analyse-Spezialistin

Verstärkung für „Tatort“-Duo Odenthal und Kopper

Ludwigshafen - Das Ludwigshafener „Tatort“-Team um Lena Odenthal und Mario Kopper soll zumindest für einige Folgen Verstärkung bekommen.

Der SWR bestätigte einen Bericht von Bild.de, nach dem die Analyse-Spezialistin Johanna Stern im 60. Odenthal-„Tatort“ mit dem Titel „Blackout“ und in weiteren Folgen mit von der Partie ist. „Bei den nächsten beiden Fällen wird sie voraussichtlich auch auftauchen“, sagte eine SWR-Sprecherin am Donnerstag in Stuttgart.

Stern wird gespielt von der Erlangerin Lisa Bitter. In der Folge „Blackout“, die zum 25-jährigen Jubiläum von Lena Odenthal (Ulrike Folkerts) im Herbst 2014 im Ersten gezeigt werden soll, vertritt Stern deren Kollegen Kopper (Andreas Hoppe). Folkerts spielt seit 1989 Lena Odenthal, Kopper ist seit 1996 an ihrer Seite. Dabei soll es laut SWR bis auf Weiteres auch bleiben.

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Nach der Trennung von Mehmet Scholl ist die ARD auf der Suche nach einem oder mehreren TV-Experten für die Fußball-WM 2018. Ein Weltmeister scheint Favorit zu sein, ein …
Wird dieser Weltmeister Scholl-Nachfolger bei der ARD?
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Die zweite Staffel von „MasterChef“ hat 24 Folgen mit jeweils 50 Minuten und startet am Montag nach der Bundestagswahl mit Neuzugang Nelson Müller in der Jury.
Castingshow „MasterChef“ startet neue Staffel mit Nelson Müller
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“
Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“ wird eingestellt.
Aus für Frank Elstners „Große Show der Naturwunder“

Kommentare