+
Fabian Hinrichs, Dagmar Menzel und Eli Wasserscheid (v.l.) sind das Ermittler-Team von Nürnberg.

Trockener Humor statt Action

Das verspricht der neue Franken-"Tatort"

Nürnberg - Der neue Franken-"Tatort" bietet weder Action noch Comedy - dafür aber jede Menge trockenen Humor. Auch die Dreharbeiten für den ARD-Krimi waren diesmal außergewöhnlich.

Weder Action noch Comedy: Der neue Franken-„Tatort“ soll sich vor allem durch seinen hintergründigen Humor auszeichnen. „Trockener Humor passt gut in die Region“, sagte die zuständige Redakteurin des Bayerischen Rundfunks, Stephanie Heckner, am Mittwoch in Nürnberg. Dies verkörpere die Hauptkommissarin Paula Ringelhahn (gespielt von Dagmar Menzel). Auch aufwendige Action sucht man in der ersten fränkischen Ausgabe des ARD-Krimis vergebens. „Das Geld kann man auch anders ausgeben“, sagte Heckner.

Die Produzentin Kirsten Hager sagte zum großen Interesse am Franken-„Tatort“: „Ich habe noch nie erlebt, dass so viele Zuschauer bei Dreharbeiten zuschauen wollen.“ Das gebe es sonst nur bei James Bond oder anderen großen Kinoproduktionen. „Jetzt drehen wir zum Glück sehr viel innen. Wir verstecken uns immer, damit keiner weiß, wo wir drehen“, sagte Hager.

Doch nicht nur Franken liefert einen neuen Kriminalfall. Nach der Sommerpause zeigt die ARD wieder zahlreiche neue Folgen. In unserem "Tatort"-Guide finden Sie alle Folgen im Überblick.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare