+
Maria Furtwängler ermittelt als Charlotte Lindholm in einer Doppelfolge beim ARD-Tatort aus Hannover

Riesen-Erfolg für Doppelfolge

Wieder Rekord für "Tatort" Hannover

  • schließen

Hannover - Am Sonntag lief Teil zwei der "Tatort"-Doppelfolge in Hannover und auch in der Fortsetzung ging Ermittlerin Maria Furtwängler auf Rekordjagd bei den Einschaltquoten.

In einem Zweiteiler ermittelte die Kommissarin Charlotte Lindholm (Maria Furtwängler) in den vergangenen beiden Sonntagen in Hannover. Teil eins, "Wegwerfmädchen", hatte bereits fast elf Millionen Zuschauer vor die Bildschirme gelockt und damit eine Bestmarke für Maria Furtwängler erzielt. Eine Woche später geht die Rekordjagd mit dem zweiten Teil weiter. 11,02 Millionen verfolgten "Das goldene Band", was einem Marktanteil von 29,9 Prozent entspricht. Damit holte schon der vierte ARD-Krimi nacheinander eine Rekordquote: Dem stärksten Leipzig-"Tatort" folgte der erfolgreichste "Tatort" aus Münster - und nun die beiden Rekord-Krimis aus Hannover.

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

vh

(Marktanteil: 29,9 Prozent) - Die erste Folge hatten eine Woche zuvor 10,67 Millionen Menschen gesehen. 11,02 Millionen Zuschauer bedeuten einen neuen Rekord für

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Es geht schon wieder los: Promi Big Brother bittet erneut mehr oder minder bekannte Stars in den Container und sperrt hinter diesen ab. Wer bei der aktuellen Staffel …
Promi Big Brother: Wer ist raus? Wer ist noch dabei?
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Alfons Schuhbeck ist mit neuem Kochbuch zurück im Fernsehen.
Schuhbecks neues Kochbuch: Diesmal wird‘s neubayerisch
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Hat es jetzt den ersten Sex bei Promi Big-Brother gegeben? Die TV-Zuschauer sahen, wie zwei Kandidaten unter der Decke verschwanden.
Küsse und Stöhnen unter der Decke: Erster Sex bei Promi Big Brother? 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag
Zahlreiche TV-Beiträge gedenken Prinzessin Diana und wollen Licht in das Dunkel ihres Unfalltods bringen. 
Lady Diana: Reichlich Sonderprogramm zum 20. Todestag

Kommentare