Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB

Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB
+
Martin Wuttke spielt den Tatort-Kommissar Keppler und würde für die Kult-Serie gerne ein Drehbuch schreiben.

"Würde ich sehr gerne tun"

Wuttke will Tatort-Drehbuch schreiben

Berlin - Schauspieler und “Tatort“-Kommissar Martin Wuttke kann sich vorstellen, selbst ein Drehbuch für die TV-Kult-Serie “Tatort“ zu schreiben.

“Das würde ich sehr gerne tun“, sagte der 50-Jährige der “Berliner Morgenpost“ (Donnerstagausgabe). Die Rolle des Kriminalhauptkommissars Andreas Keppler habe er aus Neugier übernommen. “Ich gehöre ja zu der Generation, die mit dem “Tatort“ aufgewachsen ist.“

Tatort: Die 18 Ermittler-Teams

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Die Popularität der Krimireihe erklärt sich Wuttke mit einer zunehmend undurchsichtigen Gesellschaft, in der Gerechtigkeit kaum noch wahrnehmbar sei. Da sei es “vielleicht schön, im Fernsehen zu sehen, dass sich Leute darum kümmern, dass ein Mörder auch hinter Schloss und Riegel kommt“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sommerhaus der Stars 2018: Bert Wollersheim sieht nichts von seiner Gage
Bert Wollersheim ist mit Bobby Anne Baker im „Sommerhaus der Stars“ 2018 dabei. Aber der Kandidat sieht keinen Cent von seiner Gage.
Sommerhaus der Stars 2018: Bert Wollersheim sieht nichts von seiner Gage
Sommerhaus der Stars: Bei diesem Spruch flippt Daniela Büchner heute aus
Dieser Satz lässt Daniela Büchner heute im „Sommerhaus der Stars“ 2018 in die Luft gehen. Hier erfahren Sie, bei welchem Spruch ihr der Kragen platzt.
Sommerhaus der Stars: Bei diesem Spruch flippt Daniela Büchner heute aus
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese Kandidaten-Paare sind heute noch dabei
Diese Kandidaten-Paare sind noch im „Das Sommerhaus der Stars“ 2018 dabei: Hier erfahren Sie, welche „Promis“ heute bei der RTL-Show zu sehen sind.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Diese Kandidaten-Paare sind heute noch dabei
ARD-Reportage über alltägliche Aggressionen gegen Helfer
Bürgermeister werden angegriffen, Sanitäter beschimpft, Feuerwehrleuten werden die Reifen zerstochen. Fälle, die alltäglich geworden zu sein scheinen. „Das verrohte …
ARD-Reportage über alltägliche Aggressionen gegen Helfer

Kommentare