+
Bedroht wird Hauptkommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla) von Layouter Franz Mohr (Andrej Kaminsky).

Tatort-Kritik: Psychostudie ohne Menschlichkeit

München - Dieser Neuanfang endete in einer Tragödie: Ein Brautpaar wird an seinem Hochzeitstag ermordet, und natürlich ist die gute, alte Eifersucht der Grund für diese Gräueltat. Die TV-Kritik des Leipziger Tatorts.

Abgesehen vom Ende also ist der Leipziger MDR-„Tatort“ vorhersagbar geraten, und abgesehen vom Täter agiert das Ensemble oft gefühlskalt – und damit wird „Todesbilder“ langweilig.

Denn zwischen all dem Geflirte und dem Schnuteziehen von Kommissarin Eva Saalfeld (Simone Thomalla) für einen wiedergekehrten Ex-Freund (Merab Ninidze) sind es vor allem Drehbuch-Patzer, die ärgern. Warum muss der Ex-Liebhaber der Braut (Jörg Malchow) unbedingt das geklaute Strumpfband in seinem Fitness-Studio wegschmeißen? Und warum verschwendet niemand auch nur einen Gedanken daran, bei einem angezündeten Container die Feuerwehr zu rufen?

Die Schauspielleistungen machen die ganze Sache nicht besser. Hölzerne Dialoge folgen auf statisch wirkende Aktionen, nur Mörder Franz Mohr (Andrej Kaminsky) und Hauptkommissar Andreas Keppler (Martin Wuttke) sorgen für Menschlichkeit in dieser missglückten Psychostudie. Letzterer auch beim ständigen Hin und Her zwischen dem Ex-Ehepaar und jetzigem Kommissar-Duo. Vielleicht wäre für die beiden mal ein Neuanfang nicht schlecht. Ihre Kabbeleien wegen oller Kamellen jedenfalls beginnen zu nerven – und zu langweilen.

Alle Tatort-Teams ab Herbst 2012

Angelika Mayr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare