+
Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch).

Neue Kommissare

Tatort-Kritik: So war "Kälter als der Tod" aus Frankfurt

Frankfurt - Tatort-Kritik: So war der Fall "Kälter als der Tod" des Hessischen Rundfunks aus Frankfurt am Sonntagabend.

Sie ist vor allem Psychologin, er Untermieter bei einer transsexuellen Gärtnerin. Und bevor die Arbeit losgehen kann, wird im Kommissariat erst einmal der Tisch abgewischt und ein Telefon besorgt. Es wird eng auf dem „Tatort“-Markt in der ARD, da muss schon ordentlich gesponnen werden, um noch was Neues zu erschaffen.

Der Hessische Rundfunk (HR) hat sich für zwei unverbrauchte Gesichter als Erben von Nina Kunzendorf und Joachim Król entschieden. Margarita Broich und Wolfram Koch geben ihren Ermittlern Anna Janneke und Paul Brix dennoch sofort Profil, zwei patente Typen ohne offensichtliche Macken, die sich gut integrieren in den Fall.

Es bleibt ihnen auch nichts anderes übrig, denn „Kälter als der Tod“ ist eine Tragödie von antiker Anmutung und mit reichlich Schusswaffengebrauch. Drehbuchautor Michael Proehl gruppiert um die Hauptfigur der ihrer Identität beraubten Miranda (beeindruckend: Emily Cox) eine Reihe gut gezeichneter Typen, vom Postboten über den Nachbarn der ausgelöschten Familie bis hin zum Chef des neuen Duos – Roeland Wiesnekker jenseits der „Ich-will-Ergebnisse!“-Monotonie. Ein Drehbuch wie ein Roman, ernst und leicht zugleich. Nur der durchgeknallte Arzt Roman Knizkas nervt.

Regisseur Florian Schwarz findet poetische Bilder und schafft so ein Debüt, das sich mit der Elle des klassischen „Wer-war’s-und warum?“-Krimis nicht messen lässt. Muss auch mal sein.

Die Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

Rudolf Ogiermann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Am Dienstag drehte sich im Dschungelcamp 2018 alles um die Brüste der Kandidatinnen. Alle Infos im Live-Ticker.
Endlich! Im Dschungelcamp geht es nur noch um Brüste
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Am fünften Tag im Dschungelcamp 2018 müssen Natascha Ochsenknecht und Matthias Mangiapane in die Prüfung. Im Camp geht es um das Thema Beziehungen.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Dienstag
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Noch sind alle zwölf Kandidaten im Dschungelcamp und bestreiten mehr oder weniger erfolgreich die Dschungelprüfungen. Doch ab wann beginnt eigentlich das große …
Ab wann werden die Kandidaten aus dem Dschungelcamp rausgewählt?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?
Dreimal war Tina York nun schon gesperrt und durfte nicht in die Dschungelprüfung gewählt werden. Doch warum eigentlich?
Warum ist Tina York ständig in den Dschungelprüfungen gesperrt?

Kommentare