+
Auf der Suche: Thomalla und Wuttke im Leipziger „Tatort".

Abschied von Simone Thomalla

"Tatort" aus Leipzig: Die Kritik zum letzten Fall

Leipzig - Mit "Niedere Instinkte" verabschiedet sich der "Tatort" aus Leipzig – und von Simone Thomalla und Martin Wuttke. Die Kritik zum letzten Fall:

„Was ist der Sinn des Lebens?“, fragt sich der Hauptkommissar und starrt in seinen leeren Kühlschrank. Und die Küche ist auch noch überschwemmt. Doch was ist geistiger Tiefgang gegen die Frage: Wo ist Magdalena?

Die Leipziger Ermittler Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) bekommen es in der ARD-Krimireihe „Tatort“ mit einer bizarren Entführung zu tun. „Niedere Instinkte“, wird am Sonntag um 20.15 Uhr im Ersten gezeigt. Für Thomalla (50) und Wuttke (53) ist es die 21. und letzte Folge. Das Paar wird vom zuständigen Mitteldeutschen Rundfunk abgelöst, der nächste sächsische „Tatort“ kommt aus Dresden.

In diesem Fall beschäftigt die verschwundene achtjährige Magdalena Harries (Martha Keils) die Leipziger Hauptkommissare. Das Kind ging los, sein Beet im Schulgarten zu gießen, doch von dort kam es nicht mehr zurück. Für Keppler und Saalfeld beginnen aufreibende Ermittlungen.

Thomalla bedauert das Ende ihrer Karriere als Film-Kriminalistin. „Ich hätte gerne weitergemacht“, sagte sie der Programmzeitschrift „Auf einen Blick“. „Leipzig und das ganze Team sind mir sehr ans Herz gewachsen.“

Drehstart für den Dresden-„Tatort“ soll laut MDR im September sein. Die erste Folge hat den Arbeitstitel „Frühlingsfest für eine Leiche“ und wird 2016 in der ARD gezeigt. Schon im August beginnen die Dreharbeiten für den Weimar-„Tatort“ mit Nora Tschirner und Christian Ulmen. Dieser „Tatort“, der den Arbeitstitel „Siegrid und Roy“ trägt, soll Anfang 2016 gezeigt werden.

Gitta Keil

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
Horst Lichter sorgt mit seiner Trödel-Show „Bares für Rares“ täglich für hohe Einschaltquoten. Da stellt sich die Frage: Ist da alles echt oder ist einiges an der Show …
Einen überraschenden Fake gibt es! Was ist bei „Bares für Rares“ eigentlich echt?
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Der 17-jährige Benedikt Köstler aus Burgthann bei Nürnberg vertritt Bayern beim Finale von „The Voice of Germany“. Allein unter Frauen ist er der einzige männliche …
„The Voice“: Ein Franke vertritt Bayern im Finale
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
In der neuen Staffel von DSDS reisen Jury und Nachwuchssänger nach Südafrika. Nicht nur gesanglich eine große Herausforderung.
Gefährlichster Recall aller Zeiten: DSDS-Jury muss mit Waffen bewacht werden
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und ein …
Teilnehmerfeld von Dschungelcamp 2018 steht: Ex-Bundesligastar dabei  

Kommentare