+
Udo Wachtveitl (Franz Leitmayr) Ferdinand Hofer (Kalli Hammermann) und Miroslav Nemec (Ivo Batic) lösten den "Tatort"-Fall "Am Ende des Flurs".

"Am Ende des Flurs"

Die besten Tweets zum Münchner "Tatort"

  • schließen

München - Über neun Millionen sahen am Sonntag den neuen München-Tatort "Am Ende des Flurs". Wie immer brachte die Twitter-Gemeinde pointiert Kritik und Lob in 140 Zeichen unter.

Das Einschalten würde sich lohnen, hatte es im Vorfeld geheißen. Da ließen sich auch die Twitter-User nicht zweimal bitten. Auch viele, die sich dem Kult-Krimi aus der Isar-Metropole seit langer Zeit verweigert hatten, waren diesmal dabei. "Ich glaube, als ich zum letzten Mal einen Tatort München gesehen habe, hatten Leitmayr und Batic beide noch dunkle Haare...", schrieb etwa Userin Tanja über "Am Ende des Flurs".

Mehr als neun Millionen sehen Münchner "Tatort"

Tatort-München: Kalli nervig oder lustig?

Auf Twitter gehört der Hashtag #tatort am Tag nach der Ausstrahlung des Tatort München zu den meistdiskutierten Themen.

Den neuen hyperaktiven Assistenten fanden nicht nur die beiden gestandenen Kommissare gewöhnungsbedürftig: "Nick Tschiller hätte ihm zur Begrüßung wahrscheinlich eine reingehauen. Ich hätt's verstanden!", kommentierte Alex N. "Der sieht eher aus wie der neue Schülerpraktikant", analysierte Patrick R., und Marc H. zog einen Vergleich zur verhassten Star-Wars-Figur Jar Jar Binks. Userin Maja hingegen nervte der Frischling nicht, im Gegenteil: "Kalli find ich jetzt schon super. Liege unterm Tisch vor Lachen."

Dieser Milchbubi wird neuer Assistent im München-Tatort

Die Verstorbene stellte sich als Verflossene Leitmayrs heraus. Das sorgte für Aufsehen: "Kommissare knutschen sehen ist wie Eltern knutschen sehen. Ultra peinlich!", fand CD. Als befangen eingestuft, wurde der Kriminaler vom Fall abgezogen, alleine mit seinem neuen Assistenten lagen die Nerven von Batic blank: "Ganz schön aggro der Batic. Vielleicht sollte er mal zum Yoga, dann findet er Frieden, Frieden, Frieden", riet Marie S.

Ein bisschen Frieden fand Leitmayr bei der Katze des Opfers. "Tiere von Ermordeten werden auch grundsätzlich vom Ermittlerteam adoptiert", nervte AnKle das Klischee. Die Rückblende an die gemeinsame Zeit mit der Hinübergegangenen war die "romantisch-traurigste seit es Tatort gibt" war sich FatHeavy sicher und seufzte in Richtung des leidenden Polizeibeamten: "Ich hätt's Dir gegönnt."

Franz-Xaver Kroetz in Tatort München mit Textperlen

Franz-Xaver Kroetz durfte als hohes Tier mit Dreck am Stecken Textperlen herauslassen, die begeistert zitiert wurden, so etwa: "Ein Anwalt? Bei dem bisserl, was ihr in der Hand habt? Pff, ich schmeiß doch mein Geld nicht zum Fenster hinaus" und "Wer was anderes behauptet, soll bis in die siebte Generation verrecken." Dankbare Lacher gab's für seine bairisch eingefärbte Aussprache von Bondage ("Bonnditsch"). In Erinnerung an seine legendäre Rolle als Baby Schimmerlos blieb nur die Frage: "Wieso bekommt der Kroetz eigentlich keinen Kir Royal bei seiner Vernehmung?"

Finale des Tatort München: Überlebt Leitmayr?

Zum Aufreger schlechthin wurde das dramatische Ende mit dem erstochenen Leitmayr. Lebte er? War er tot? "Ich hasse offene Enden! Das mag ich ganz und gar nicht", maulte Doriischen. "Hoffentlich kommt nächste Woche der Tatort „Leitmayrs Rückkehr“. Ich halt’s nicht aus", bibberte Thomas D.

Schock-Finale bei Tatort München: Überlebt Leitmayr?

Etwas Geduld wird er da aber leider noch haben müssen.

Die 22 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Im Januar 2018 ziehen wieder neue Kandidaten ins Dschungelcamp. Dr. Bob warnt bereits alle Teilnehmerinnen mit großen Brüsten vor einer Gefahr.
Dschungelcamp 2018: Dr. Bob warnt Kandidatinnen mit großen Brüsten
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung des Shooters mit der neuen Einzelspieler-Kampagne? Hier geht es zur Review.
„Star Wars Battlefront II“ im Test: Wie gut ist die Fortsetzung?
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“
München - So realistisch hat wohl noch keine fiktionale Fernsehproduktion die Radikalisierung eines ganz normalen Deutschen und den Terror des sogenannten Islamischen …
„Mich interessieren die inneren Kämpfe“

Kommentare