+
Ulrich Tukur steht gerade für den "Tatort" vor der Kamera.

Tatort: Ulrich Tukur von Drehort begeistert

Frankfurt/Main - Ulrich Tukur dreht gerade seinen dritten "Tatort". Dafür ist der Schauspieler vorübergehend nach Frankfurt gezogen - und kann mit dem Schwärmen gar nicht mehr aufhören.

Der Schauspieler und „Tatort“-Kommissar Ulrich Tukur (55) kann nur schlecht „Nein“ sagen. „Ich sage nie nein, auch wenn das dringend geboten wäre. Das hat manchmal so unangenehme Konsequenzen, dass ich mich stundenlang dafür ohrfeigen könnte“, sagte er im Gespräch mit der Bild-Zeitung (Dienstag). Dies sei eine Eigenschaft, die er an sich gar nicht leiden könne.

Tukur, der gerade im Rhein-Main-Gebiet für seinen dritten „Tatort“ vor der Kamera steht, wohnt während der Dreharbeiten im Frankfurter Bahnhofsviertel. „Es ist quirlig, interessant und hat erstaunlich gute Restaurants und großartige Absturzkneipen“, meint der Schauspieler und Musiker. In den Stadtteilen Bornheim, Seckbach und Sachsenhausen liege aber sein Frankfurt.

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

Das Tatort-Quiz - Sind Sie ein Experte?

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Das „Sommerhaus der Stars“ 2018: Am Montag lief bei RTL die zweite Folge. Wer ist raus? Wer ist noch dabei? Der große Überblick.
„Das Sommerhaus der Stars“ 2018: Wer ist raus? Und wer ist noch dabei?
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sie jagen Verbrecher, klären Morde auf und verbringen nicht selten Tag und Nacht auf dem Revier. Doch wer wartet eigentlich auf die Tatort-Kommissare, wenn sie nach …
Psychologin untersucht Beziehungen der „Tatort“-Ermittler - und macht verblüffende Erkenntnisse
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
Nach dem Dschungelcamp kommt nun das Sommerhaus der Stars 2018. Hier erfahren Sie, was Sie über Malle-Jens und seine Daniela unbedingt wissen müssen.
Sommerhaus der Stars 2018: Jens Büchner und seine Frau Daniela ziehen ein
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger
Alles andere als souverän, aber dafür ziemlich authentisch reagierte TV-Koch Tim Mälzer auf einen Streich vor versteckten Kameras. 
„Schrecklich unsympathischer Typ“: Tim Mälzer zeigt TV-Moderator den Mittelfinger

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.