+
Der Inhaber Ralf Jäger (links) und Kölns Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD) bei der Eröffnung der Tatort-Pommes-Bude im Rheinauhafen.

Kult-Imbiss

„Tatort“-Wurstbude wieder eröffnet

Köln - Drei Jahre lang war sie heimatlos, seit Samstag brutzeln in der berühmten „Wurstbraterei“ aus dem Kölner ARD-„Tatort“ wieder Würstchen.

Vor drei Jahren verlor der Grill, den es nicht nur als TV-Kulisse, sondern auch in Wirklichkeit gibt, seinen urspünglichen Platz vor dem Kölner Schokoladenmuseum. Seitdem war die Wurstbude heimatlos gewesen. Touristen suchten sie vergebens. „Ich hatte jede Woche Anfragen, sogar aus der Schweiz“, erzählte Besitzer Ralf Jäger dpa. Jetzt hat er für den 57 Jahre alten nostalgischen Wagen einen neuen Standort nahe der Kölner Südstadt gefunden.

Der Imbiss erlangte Bekanntheit über Deutschlands Grenzen hinaus, weil sich die beiden „Tatort“-Kommissare Freddy Schenk (Dietmar Bär) und Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) dort meist in der Schlussszene nach gelöstem Fall mit Pommes stärken. Die „Tatort“-Kommissare ließen sich zur Wiedereröffnung allerdings nicht blicken.

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Rangliste: Die beliebtesten "Tatort"-Kommissare

Die „Wurstbraterei“ wird für die „Tatort“-Dreharbeiten jedes Mal auf die andere Rheinseite geschleppt, damit im Hintergrund die Kölner Altstadt mit Dom zu sehen ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare