+
Der Doktor und das liebe Vieh: Rechtsmediziner Professor Boerne (Jan Josel Liefers) mit Ziege Mimi.

"Tatort"-Kritik

Ziegen, Zuchtbullen und Samenspender

München - Mit dieser Folge feierte der Münsteraner „Tatort“ sein zehnjähriges Bestehen. Die Frotzeleien zwischen Hauptkommissar Frank Thiel und Professor Karl-Friedrich Boerne können inzwischen längst als Maßstab für alle deutschen Krimikomödien gelten.

Um die zehn Millionen Zuschauer sehen sich regelmäßig an, wie sich der Polizist (Axel Prahl) und der Pathologe (Jan-Josef Liefers) beharken. Umso bemerkenswerter war daher, was Regisseur Matthias Tiefenbacher und Drehbuchautor Wolfgang Stauch in dieser Folge versuchten.

„Das Wunder von Wolbeck“ ist eine deutliche Abkehr vom Launig-Witzelnden hin zum absurden Theater, zur mit Körpersäften und Exkrementen provozierenden Groteske, angereichert mit Cowboy-Elementen. Im Gegensatz zu vielen anderen Borne-und-Thiel-„Tatorten“ kann man sich bei der unkonventionell erzählten Geschichte über den Mord an einem für seine Fruchtbarkeits-Behandlungen bekannten Heilpraktiker nur selten auf die Schenkel klopfen. Manche Gags wie jener des besudelten Boerne sind wirklich nicht jedermanns Geschmack. An die Woody-Allen-hafte Liaison des Professors mit einer Ziege muss man sich ebenfalls erst gewöhnen, bis die Komik greift. Auch die eigentümliche Entrücktheit mancher Szenen irritiert.

Doch Mut und Wagnis sind viel zu selten und daher im deutschen Fernsehen immer zu begrüßen. Da stört es kaum, wenn nicht alles hundertprozentig gelingt. Mit einem traditionellen „Tatort“ hat diese schräge Flachland-Burleske inmitten von Ziegen, Zuchtbullen und Samenspendern allerdings wirklich gar nichts mehr zu tun.

Ulrike Frick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schmutziges Detail beim Bachelor aufgetaucht! Darum lachen jetzt alle über Kandidatin Carina
Am Mittwochabend flimmerte die heiße Phase beim Bachelor auf RTL über Millionen TV-Bildschirme. Doch anstatt über Daniel Völz (32) zu diskutieren, lachen die Zuschauer …
Schmutziges Detail beim Bachelor aufgetaucht! Darum lachen jetzt alle über Kandidatin Carina
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest: Beendet er unsere ESC-Seuche?
Michael Schulte ist unser Kandidat für den ESC 2018 in Lissabon. Beendet der Youtube-Star Deutschlands Seuchenjahre beim Eurovision Song Contest?
Michael Schulte beim Eurovision Song Contest: Beendet er unsere ESC-Seuche?
Senta Berger ermittelt fürs ZDF im Flüchtlingsheim
Flüchtlinge  verschwinden aus einem Heim in München. Niemand weiß, wohin. Bei internen Ermittlungen gegen Polizisten kommt Kriminalrätin Eva Maria Prohacek (Senta …
Senta Berger ermittelt fürs ZDF im Flüchtlingsheim
„Das passiert mir nicht oft“: ESC-Sieger Michael Schulte sorgt auch für überraschte Reaktionen
Michael Schulte fährt für Deutschland zum Eurovision Song Contest. Der ESC-Sieger sorgt bei manchen für enttäuschte Reaktionen - bei anderen für überraschte.
„Das passiert mir nicht oft“: ESC-Sieger Michael Schulte sorgt auch für überraschte Reaktionen

Kommentare