Staffel drei ist in Planung

Amazon setzt „The Man in the High Castle“ fort

München - Fans werden sich freuen: Amazon hat verlauten lassen, dass es eine dritte Staffel der Serie „The Man in the High Castle“ geben werde.

Von der Amazon-Serie „The Man in the High Castle“ soll es noch eine dritte Staffel geben. Die zweite startet in der deutschen Synchronfassung am Freitag nächster Woche (13. Januar). Der Streamingdienst Amazon Prime Video hat angekündigt, dass die Serie voraussichtlich noch Ende 2017 in die nächste Runde geht. Dann soll der erste Teil von Staffel drei starten, der zweite Anfang 2018. „The Man in the High Castle“ basiert auf dem Roman „Das Orakel der Berge“ von Philip Kindred Dick. Er dreht sich um Frage, was passiert wäre, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten.

In der Welt von „The Man in the High Castle“ kontrolliert Nazi-Deutschland große Teile der Ostküste und Japan die Westküste der USA. Die Rocky Mountains sind zu einer neutralen Zone geworden - und Ausgangspunkt für den Widerstand gegen die Besatzer. Er wird vom „Mann im hohen Schloss“ angeführt, der der Serie den Namen gab.

Welche Highlights erwarten Serien-Fans 2017? Wir haben sie für Sie zusammengestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hartmann attackiert Kroos und Khedira bei Lanz - dann schockt er: „Fußball ist Krieg“
Was muss sich bei der Nationalmannschaft ändern, damit das deutsche Team noch weiterkommt? Darüber diskutierte Markus Lanz mit seinen Gästen - da bringt Waldemar …
Hartmann attackiert Kroos und Khedira bei Lanz - dann schockt er: „Fußball ist Krieg“
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Alle Welt guckt gerade auf Deutschland: Der Asyl-Streit zwischen Seehofer und der Kanzlerin spitzt sich zu. Hierzulande ist das scheinbar kein Thema, jedenfalls nicht …
Talkshow-Irrsinn in der ARD: Anne will über Politik reden, darf aber nicht
Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“
Samu Haber wird 2018 eine Pause von „The Voice of Germany“ einlegen. Doch wer soll den Juror und Coach ersetzen? Jetzt soll der Nachfolger feststehen.
Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“
Netflix gibt Komödie über Eurovision Song Contest in Auftrag - er spielt die Hauptrolle
Der Eurovision Song Contest (ESC) bekommt seine eigene Komödie. Netflix hat Will Ferrell einen entsprechenden Auftrag erteilt, berichtet ein Branchendienst.
Netflix gibt Komödie über Eurovision Song Contest in Auftrag - er spielt die Hauptrolle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.