+
Der glückliche Gewinner: Der 64-jährige Dan Lucas gewann das Finale von „The Voice Senior“.

Privatsender nimmt sich Kritik zu Herzen

„The Voice Senior“: Sat.1-Zuschauer nach Finale entsetzt - Sender sieht sich zu Entschuldigung gezwungen

  • schließen

Das Finale der Show „The Voice Senior“ sorgte für große Verärgerung unter den Fans. Nun entschuldigte sich Sat.1.

Update vom 5. Januar, 10:16 Uhr:

Am Freitagabend gewann der 64-jährige Dan Lucas die erste Staffel von „The Voice Senior“. Für Kritik in sozialen Netzwerken sorgte allerdings, dass ein Großteil der Finalshow bereits im Dezember aufgezeichnet worden war, die Verkündung des Zuschauer-Votings dann aber live stattfand - ohne Publikum und Coaches. Einige Twitter-Nutzer empfanden dies als „respektlos“ und „lächerlich“.

Erst der Aufschrei, dann die Entschuldigung: Nachdem das Entsetzen der Fans am Freitagabend über das aufgezeichnete Finale der Sat.1-Castingshow „The Voice Senior“ groß war, entschuldigte sich der Privatsender nun in einem Tweet öffentlich.

Verärgert sind die Zuschauer auch über den Abgang eines Coaches. Zukünftig muss „The Voice of Germany“ nämlich ohne den Fan-Liebling auskommen.

Auch interessant: Einbruch bei TV-Star Thore Schölermann - "The Voice"-Moderator greift zu ungewöhnlichem Mittel

Sollte es eine weitere Staffel von „The Voice Senior“ geben, schreibt Sat.1, würde der Sender die Kritik der Fans berücksichtigen. In einem weiteren Tweet des Senders hieß es, dass das Finale aus „produktionstechnischen Gründen“ bereits im Dezember aufgezeichnet werden musste. Ein User zeigte sich von dieser Aussage so verärgert, dass er gar einen einwöchigen Boykott des Privatsenders forderte.

Besonders schäumen ließ das Publikum, dass der einzige Live-Part der Sendung das Zuschauer-Votum war. Die Performance der Sänger war bereits im Vorfeld aufgezeichnet worden. Bei der Entscheidung fehlte dann jede Spur von der Jury, den Coaches und sogar dem Publikum. 

Bei dem neuen Format, „The Masked Singer“, das sich ProSieben gesichert hat, werden sie wohl solche Fehler versuchen zu vermeiden. 

Der 64-jährige Dan Lucas, der in den 80er-Jahren Sänger der populären DDR-Band Karussell war, arbeitete zuletzt in Dachau als Sozialpädagoge, schreibt merkur.de*.

Rocker Dan Lucas gewinnt mit 64 Jahren „The Voice Senior“

Update vom 5. Januar 2019:

Hohes Alter, höhere Stimme: Der 64-jährige Dan Lucas ist zum ersten „The Voice Senior“ gewählt worden. Im Finale der gleichnamigen Sat.1-Castingshow kürte ihn am Freitagabend ein Großteil der Fernsehzuschauer zum Gewinner. „Wenn man etwas anfängt und durchzieht, will man am Ende auch Erfolg haben. Und der ist mir heute beschieden. Deswegen bin ich total glücklich“, sagte Lucas der Deutschen Presse-Agentur.

Der Rocksänger mit grauer Mähne und Ohrring begeisterte die prominenten Coaches Mark Forster, Yvonne Catterfeld, Sasha und The BossHoss schon von der ersten Folge an. Mit hoher, kräftiger und präziser Stimme schmetterte Lucas 80er-Rockballaden wie „You're The Voice“ oder „Don't Stop Believin'“. Im Finale überzeugte er mit „Alone“ von Heart und einer rockigen Version des Beatles-Klassikers „Help“.

„Dans Stimme haut einen weg. Ich bin immer noch fassungslos, weil ich so begeistert bin“, meinte Gewinner-Coach Sasha. Sportmoderator Frank Buschmann twitterte: „Der Kerl zaubert mir ne Hühnerpelle! Lecko mio, ich schäme mich nicht dafür!“

Der 64-Jährige, der bürgerlich Lutz Salzwedel heißt, war in den 80er-Jahren Sänger der populären DDR-Band Karussell („Als ich fortging“) und nutzte 1985 ein Konzert in Westdeutschland zur Flucht. Danach nahm er mehrere Platten auf und arbeitete zuletzt in München als Sozialpädagoge.

Beim vierteiligen Senioren-Ableger des bewährten Casting-Formats „The Voice of Germany“ konnten erstmals Kandidaten ab 60 Jahren mitmachen. Trotz rückläufiger Quoten ist Sat.1 mit der Premiere zufrieden und denkt über eine Fortsetzung nach. „Selten hat ein Format in den sozialen Medien für so viel wertschätzendes und so gut wie ausnahmslos positives Feedback gesorgt“, sagte Sprecherin Diana Schadt der Deutschen Presse-Agentur.

Gewinner Lucas, der mit 10 000 Euro und einem Auto nach Hause geht, erhofft sich nun eine zweite Karriere. Für die anderen Kandidaten geht wohl der Rentner-Alltag weiter. „Ich werde meiner Frau auch morgen wieder das Frühstück machen. Das ist die Regel bei uns“, sagte der bald 81-jährige Fritz Bliesener der dpa.

„The Voice of Germany“ kriegt neuen Ableger: Diese Pläne hat Sat.1

Update vom 14. Dezember 2018: Am 16. Dezember geht es für die letzten vier Kandidaten von „The Voice of Germany“ um alles. Im großen Finale wollen sie die Krone Deutschlands bester Stimme für sich erobern und bekommen dafür hochkarätige Stars zur Seite gestellt.

„The Voice of Germany“ bekommt neues „Senior“-Format

München - Nachdem die aktuelle Staffel von „The Voice of Germany“ als die mit dem schwächsten Auftakt aller Staffeln bezeichnet wurde, will Sat.1 jetzt mit einem neuen Konzept punkten. Nach „The Voice of Germany“ und „The Voice Kids“ gibt es künftig auch eine Castingshow für die ältere Generation: „The Voice Senior“!

„The Voice Senior“: The BossHoss nach fünf Jahren zurück in die Jury

Gesucht werden Gesangstalente im Alter von 60 Jahren aufwärts. Die erste von vier Folgen des neuen Ablegers der Show wird am 23. Dezember auf Sat.1 ausgestrahlt, teilte der Sender am Mittwoch in Unterföhring bei München mit. Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss kehren für die Episoden in die Jury zurück, um mit Yvonne Catterfeld, Mark Forster und Sasha um die besten Sänger zu kämpfen, heißt es in der Mitteilung. 

„Mit „The Voice Senior“ geben wir zum ersten Mal ganz bewusst einer älteren Generation die Chance, uns mit ihrer Stimme zu überzeugen“, sagt Jurorin Yvonne Catterfeld. „Für mich ist es etwas anderes, wenn ein Mensch mit über 60 von der Liebe singt als wenn es ein 16-Jähriger tut. Ich freue mich auf ganz viel Gänsehaut-Momente mit lebenserfahrenen, überzeugenden Stimmen!“

„The Voice Senior“: Mark Foster freut sich auf „Lebensgeschichten“

Auch Sänger Mark Forster, der vergangenen Freitag mit einem Bambi in der Kategorie Musik National ausgezeichnet wurde, zeigt sich von der neuen Idee begeistert: „Ich kann mit Kindern, ich kann mit jungen und junggebliebenen Erwachsenen – und ich kann definitiv mit stimmgewaltigen Oldies! Ich finde es super, dass wir bei ‚The Voice Senior‘ reiferen Semestern die Bühne überlassen. Ich bin gespannt, welche Stimmen uns überzeugen werden - und vor allem: Welche Lebensgeschichten dahinterstecken!“

Sat.1 zeigt die vier Folgen jeweils sonntags und freitags um 20.15 Uhr. Das Finale soll am 4. Januar 2019 ausgestrahlt werden.

Lesen Sie auch: Wirbel um „The Voice of Germany“-Star Michael Patrick Kelly: Paddy geht zu Konkurrenz-Show.

Serie fliegt von einem Tag auf den nächsten aus dem deutschen Free-TV - Ihr seid nicht ganz sauber“

jum/fm/dpa


*merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

ZDF-Fernsehgarten: Blümchen bekommt für Auftritt böse Kritik - „Sie ist verwelkt“ 
Der Auftritt von Blümchen markierte den Höhepunkt im „ZDF-Fernsehgarten“ zum Motto „90er“. Im Internet kam die Sänderin allerdings nicht so gut weg.
ZDF-Fernsehgarten: Blümchen bekommt für Auftritt böse Kritik - „Sie ist verwelkt“ 
Bekannter deutscher Free-TV-Sender hört zum 1.7. auf - Nachfolger kriegt  Hohn ab
Ein neuer Free-TV-Sender, dessen Name aber gar nicht so richtig neu klingt, geht am 1. Juli an den Start. Doch es gibt auch Spott.
Bekannter deutscher Free-TV-Sender hört zum 1.7. auf - Nachfolger kriegt  Hohn ab
„Bauer sucht Frau“: Ehemalige Kandidatin rechnet mit der RTL-Reihe ab
Liebe gesucht, Freundschaft verloren: Nach ihrer Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ scheint Tayisiya nun allein dazustehen. Jetzt packt die Ex-Kandidatin aus, welche …
„Bauer sucht Frau“: Ehemalige Kandidatin rechnet mit der RTL-Reihe ab
„Bauer sucht Frau“: Stefan sucht ausschließlich Frauen mit dieser ganz speziellen Vorliebe
Moderatorin Inka Bause hat 13 Neue bei „Bauer sucht Frau“ und einer weiß bereits ganz genau, was er sich erträumt: Stefan sucht Helene-Fischer-Fan.
„Bauer sucht Frau“: Stefan sucht ausschließlich Frauen mit dieser ganz speziellen Vorliebe

Kommentare