+
Simone Thomalla und Martin Wuttke

Droht ARD-Reihe die Beliebigkeit?

Thomalla: Zu viele Teams im "Tatort"

Berlin - Die Schauspielerin Simone Thomalla ist unzufrieden mit der großen Anzahl der neuen Ermittler-Teams in der ARD-Krimireihe „Tatort“.

 „Auf der einen Seite ist es schön, eine breite Vielfalt zu haben“, sagte die 47-jährige der Zeitschrift „Superillu“ laut Vorabbericht vom Mittwoch. „Aber je mehr Teams ermitteln, umso größer die Abstände, bis man sie wieder sieht.“

Thomalla, die selbst im Leipziger „Tatort“ als Ermittlerin zu sehen ist, glaubt, dass der Zuschauer dadurch keine richtige emotionale Bindung zu den Charakteren aufbauen kann. Sie befürchtet, „dass das Besondere am 'Tatort' dadurch etwas auf der Strecke bleibt und dass er dadurch immer mehr zu einem beliebigen Krimi wird.“

dapd

Die 20 Tatort-Teams im Überblick

Die Tatort-Teams im Überblick

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Timur Ülker, bekannt aus „Köln 50667“, ist der erste von RTL verkündete Teilnehmer der Nackedei-Show „Adam sucht Eva“ 2017. Wickelt der deutsch-türkische Sunnyboy die …
Timur Ülker geht bei „Adam sucht Eva“ auf Frauenjagd
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
Marius Hoppe ist einer der ganz besonders Unbekannten in der Reihe angeblicher Promis, die in der diesjährigen Staffel von „Adam sucht Eva“ auftreten. Wer ist er und …
Marius Hoppe: Wer ist der Surfer bei „Adam sucht Eva“ 2017?
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
Jedes Jahr stehen die Finalistinnen, Heidi in ihrer Mitte, vor Oberhausen. Den Blick starr auf den Bildschirm gerichtet, der gleich verkünden wird: Wer ist auf dem Cover …
„Germany’s Next Topmodel“ 2018: Mit dieser Veränderung hat niemand gerechnet
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung
Auch wenn die Krankenschwester Stephanie Schmitz bei „Love Island“ einen Partner gefunden hat, hat sie etwas ganz anderes dadurch verloren - und zwar ihren Job. 
„Love Island“-Kandidatin Stephanie: Nach Ende der Show gab es eine böse Überraschung

Kommentare