Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 

Besonders brutaler Mord: Höchststrafe für U-Boot-Bauer Madsen 

Thomas Gottschalk mit Cicero-Rednerpreis ausgezeichnet

Bonn - Fernsehmoderator Thomas Gottschalk hat am Dienstag im Bonner Bundeshaus den Cicero-Rednerpreis 2007 erhalten. Die Jury bezeichnete den 57-Jährigen als Redner, der "Sarkasmus und Zartheit, satirische Verse und ausgelassene Scherzrede, funkelnden Witz und ironische Aufklärung verbindet".

Die undotierte Auszeichnung wird jährlich vom Verlag für die deutsche Wirtschaft vergeben und soll in Erinnerung an den römischen Redner Cicero herausragende Redetalente ehren.

Als Vertreter der Jury lobte der Tübinger Rhetorik-Professor Gert Ueding den "Wetten, dass..?"-Moderatoren für seine "Kunst der Schlagfertigkeit" und seine "grenzenlose Vielseitigkeit": "Hier präsentiert sich ein Kaiser in stets neuen Kleidern und tobt seine Lust am Rollenspiel aus."

Gottschalk plädierte in seiner kurzen Dankesrede für einen humorvolleren Umgang mit dem Alltag: "Sie können nicht belehren und bewegen, wenn Sie nicht unterhalten." Gottschalk, der mit seiner Ehefrau Thea zur Preisverleihung gekommen war, erklärte: "Ich kann völlig frei vom Ballast jeder Kompetenz vor das Publikum treten."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Mit den schlanken Ladys hat es bei Bachelor Jan Kralitschka nicht wirklich geklappt, jetzt sucht er eine Frau mit Kurven. 
Bachelor geht fremd - Rosenkavalier sucht jetzt Frau mit Rundungen 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Mit dieser Frau haben sicher die wenigsten gerechnet: Das Moderatoren-Team für „das aktuelle Sportstudio“ bekommt Verstärkung. 
Neues Gesicht für „das aktuelle Sportstudio“ - Mit ihr haben wohl die wenigsten gerechnet 
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen
Jimi Blue Ochsenknecht kann nicht mehr bei „Let‘s Dance“ mittanzen. Den Grund für sein Ausscheiden und den Kandidaten, der für ihn in der Sendung nachrücken wird, gab …
Schock bei „Let‘s Dance“: Promi bricht sich den Fuß und kann nicht mehr mittanzen
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz
Oliver Welke hatte in einer Sendung einen Plüsch-Osterhasen ans Kreuz genagelt. Daraufhin flatterten dem Moderator der „heute show“ mehrere Strafanzeigen ins Haus. 
Kein Verfahren gegen Oliver Welke wegen Plüsch-Osterhase am Kreuz

Kommentare