+
Sängerin Jazzy zieht nun angeblich auch ins Dschungelcamp.

"Tic Tac Toe"-Star geht ins RTL-Dschungelcamp

Köln - Als "Tic Tac Toe" eroberten sie in den 90-er Jahren die Charts: Die Sängerinnen Lee, Ricky und Jazzy verkauften über 2,4 Millionen Platten. Nun soll eine der Dreien ins RTL-Dschungelcamp ziehen.

Der Countdown läuft: Am 13. Januar 2012 startet die neue Dschungelcamp-Staffel. Nun soll laut bild.de eine weitere Kandidatin feststehen: Die 36-jährige Marlene Tackenberg. Besser bekannt als Ex-Tic Tac Toe-Sängerin "Jazzy".

Dschungelcamp: Das sind die 11 Kandidaten 2011

Dschungelcamp: Das sind die 11 Kandidaten 2011

Drehen wir ein wenig die Zeit zurück: In den 90-er Jahren stürmten Tic Tac Toe mit Hits wie "Ich find Dich scheiße" und "Verpiss Dich" die deutschen Charts. Zusammen mit Liane Wiegelmann ("Lee") und Ricarda Wältken ("Ricky") verkaufte Jazzy knapp 2,4 Millionen Alben und 1,8 Millionen Singles. Allerdings währte der Erfolg nicht ewig. Unvergesslich: Die unrühmliche Pressekonferenz vor Millionen von TV-Zuschauern. Am 21. November 1997 krachte es gewaltig zwischen den Mädels und der PR-Auftritt endete mit Tränen und der Trennung der Girlband.

Nun will es die 36-Jährige offenbar mit Kakerlaken und den anderen Dschungelcamp-Kandidaten aufnehmen. Es bleibt spannend: Hat die Sängerin das Zeug zur Dschungelkönigin 2012?

kf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Die Biene Maja kennt man seit den 70er-Jahren als Kinderserie im TV. Jetzt warf Netflix eine Folge der neuverfilmten Serie aus dem Programm. Der Grund dafür ist …
Wegen diesem Foto wirft Netflix Biene Maja aus dem Programm
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wegen eines Warnstreiks verzichtete der WDR-Sender 1Live in den frühen Morgenstunden eine Stunde lang auf jegliche Redebeiträge und sendete stattdessen nur Musik.  
Warnstreik beim WDR: Radiomoderatoren von „1Live“ bleiben stumm
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Für manche Sender geht es am Wahlabend um kaum etwas anderes. ARD und ZDF berichten mehrere Stunden am Stück. Andere fassen sich kurz und sind so eine Alternative für …
Wahlabend im TV: Private fassen sich kürzer und bieten Alternativ-Programm
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz
Der Senderverbund hat einstimmig beschlossen, dass der Bayerische Rundfunk im Jahr 2018 den Vorsitz der ARD übernehmen wird - zuletzt hatte der BR diesen 2005/2006 inne.
Bayerischer Rundfunk übernimmt 2018 den ARD-Vorsitz

Kommentare