+
Till Brönner

Till Brönner hört als Castingshow-Juror auf

Köln - Der Jazz-Musiker und Trompeter Till Brönner verlässt nach zwei Staffeln die Jury der Musik-Castingshow "X Factor".

"Till möchte in diesem Jahr einfach wieder selbst Musik machen und sich auf seine Musik und sein neues Album konzentrieren", sagte eine Sprecherin des Fernsehsenders Vox am Sonntag und bestätigte damit einen Bericht des "Spiegels".

"Wir können die Entscheidung nachvollziehen, da wir wissen, wie viel Zeit und Energie er in den letzten zwei Jahren investiert hat", heißt es in einer Stellungnahme des Fernsehsenders. Der Trompeter war neben Sängerin Sarah Connor und Rapper Das Bo häufig Jury-Mitglied der auf Vox ausgestrahlten Sendung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
Alex Jolig zieht als Kandidat ins Dschungelcamp 2018. Wer? Sie kennen den Ex von Jenny Elvers vermutlich aus einer Reality-TV-Show.
Nächster Dschungelcamp-Kandidat: Kennen Sie noch Alex Jolig?
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Seit 100 Folgen ermitteln „Hubert und Staller“ in Wolfratshausen. Nun naht das Ende des oberbayerischen Polizistenduos.
„Hubert und Staller“: Ende des Wolfratshauser Polizistenduos
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt
Nach der kleinen Pathologie-Assistentin Alberich des Münster „Tatort“-Professors Boerne wurde jetzt eine Mini-Fliegenart benannt.
Mini-Fliege nach Münsteraner „Tatort“-Rolle benannt

Kommentare