Tränen sind garantiert

- Topmodel sucht Nachfolgerin - so könnte Heidi Klums erste Fernsehshowreihe heißen. Tatsächlich hat die zehnteilige Pro Sieben-Produktion wie ihr - natürlich - aus den USA stammendes Vorbild einen englischen Namen. In "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" wetteifern von heute an 32 junge Frauen um einen Modelvertrag.

Nicht weniger als 11637 Mädchen hatten sich um die Teilnahme an der Castingshow beworben. Von ihnen lud Topmodel Heidi Klum 32 in ihre erste Sendung ein, in der zwölf Kandidatinnen für die nächsten Folgen ausgewählt werden. In ihrem Wettbewerb geht es unter anderem darum, wer das sicherste Körpergefühl vermittelt und am wandelbarsten ist. Auch Disziplin, mentale Stärke und Selbstbewusstsein sind gefragt - wie auch immer diese Eigenschaften ermittelt werden. In jeder Folge müssen sich eine oder zwei Kandidatinnen von ihrem Traum verabschieden, bevor drei für das Finale übrig bleiben. Tränen sind also, wie bei "DSDS", garantiert. Die Siegerin sichert sich neben einem Modelvertrag ein Foto auf dem Titelblatt der deutschen Ausgabe von "Cosmopolitan".

Klum begleitet und motiviert die Teilnehmerinnen, gehört aber andererseits der vierköpfigen Jury an, die über die weitere Teilnahme der Kandidatinnen entscheidet. In den zehn Folgen haben die Bewerberinnen unterschiedliche Aufgaben zu bewältigen. So müssen sie sich in wenigen Minuten komplett "second hand" einkleiden und auch einmal völlig ungeschminkt vor der Kamera bestehen.

Selbst auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, gibt sich die 32-Jährige bereits ganz mütterlich: "Ich freue mich, mit den Mädchen zu arbeiten."

Pro Sieben, ab heute jeweils mittwochs, um 20.15 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Dschungelcamp 2018: Der Termin für den Start der neuen Staffel steht endlich fest. Hier finden Sie alle Informationen zu den Sendeterminen.
Dschungelcamp 2018: Termin für Start steht fest
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
„Dark“ ist nicht nur von deutschen Mystery-Fans euphorisch aufgenommen worden - auch die amerikanische Presse feiert die erste deutsche Netflix-Serie. Nach den zehn …
Netflix-Serie „Dark“: Wird es eine zweite Staffel geben?
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Und jährlich grüßt das Känguru: Auch im Januar 2018 werden wieder so genannte Stars ins Dschungelcamp einziehen, zum Beispiel ein Schlagerstar, ein Model und eine …
Geht das Dschungelcamp 2018 später los als in den Vorjahren?
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“
Steffen Henssler hofft bei der dritten Ausgabe seiner ProSieben-Spielshow „Schlag den Henssler“ auf bessere Quoten, weiß aber auch, dass er noch Zeit benötigt.
Steffen Henssler: „Muss als neues Sendergesicht erstmal ankommen“

Kommentare