1 von 12
Verwandte, Freund und Weggefährten haben im Kloster Benediktbeuren Abschied von Harry Valérien genommen. Die Sportmoderatoren-Legende verstarb am 12. Oktober 2012 im Alter von 88 Jahren
2 von 12
Karl Schranz
3 von 12
Paul Breitner
4 von 12
Das Kloster Benediktbeuren
5 von 12
Helmut Markwort (l.) und Arthur Cohn
6 von 12
Rosi Mittermaier und Christian Neureuther
7 von 12
Markus Wasmeier (l), Unternehmer Willy Bogner und Frau Sonia
8 von 12
Uli Hoeneß (l.) und Hubert Burda

Bewegender Abschied von Harry Valérien: Viele Sport-Stars bei Trauerfeier

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
Kiew - Portugal hat den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Deutschland enttäuschte nach den zwei letzten Plätzen der Vorjahre erneut.
Gorillas, Mondfahrer, Pferdekopfmänner: Das war der ESC 2017
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale
Kiew - Jungs im Mond, jodelnde und rappende Rumänen, ein Opernsänger mit gleich drei Stimmen - auch beim 2. Halbfinale des ESC 2017 war jede Menge Abwechslung geboten.
ESC 2017 - Die Bilder vom 2. Halbfinale
Die besten Bilder vom 1. ESC-Halbfinale 2017
Kiew - 18 Länder traten im 1. Halbfinale des ESC 2017 an, nur zehn von ihnen kamen weiter. Darunter gab es einige Überraschungen.
Die besten Bilder vom 1. ESC-Halbfinale 2017

Kommentare